Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 13°C
Hohenlimburg

Schwere Partie für BCH bei Bonn-Beuel

24.01.2015 | 00:11 Uhr

Hohenlimburg. Die Winterpause ist jetzt auch für die Badminton-Cracks des BC Hohenlimburg vorbei. An diesem Wochenende geht es wieder um Meisterschaftspunkte. Das Regionalliga-Team reist am morgigen Sonntag zum Spitzenspiel bei BC Bonn-Beuel II (11 Uhr).

Der BC Wipperfeld scheint in der Tabelle enteilt, für die Hohenlimburger geht es nur noch um eine vage Hoffnung, dass der Anwärter auf die 2. Bundesliga vielleicht doch noch strauchelt. Dazu muss allerdings die morgige Begegnung gegen die Bonner siegreich beendet werden – und das ist alles andere als einfach.

Schon im Hinspiel in der Sporthalle Wiesenstraße war es für Hendrik Westermeyer und Co. ein hartes Stück Arbeit. Mit David Peng und dem Nachwuchstalent Max Weißkirchen haben die Bonner zwei heiße Eisen im Feuer. Die Herren-Einzel sind völlig offen, etwas schwächer sind die morgigen Gastgeber im zweiten Herren-Doppel und im Damen-Bereich besetzt. Da muss der BCH die Chancen nutzen.

Mit einem Auge werden die Hohenlimburger schon am heutigen Abend nach Bonn schielen, denn dann ist der BC Wipperfeld in der ehemaligen Bundeshauptstadt zu Gast. Es ist nicht utopisch, dass der Tabellenführer straucheln könnte.

Weitere Partien: Oberliga: BCH II – DJK St. Tönis (Samstag, 18 Uhr); Verbandsliga: Hülser SV – BCH III (Samstag, 18 Uhr); Landesliga: BW Solingen V – BCH IV (Sonntag, 11 Uhr); Kreisliga: SU Annen – BCH V (Samstag, 18 Uhr); Jugend-Verbandsliga: BCH – BW Solingen (Samstag, 16 Uhr); Mini-Liga: SSV Bochum – BCH (Samstag, 16 Uhr).

Lutz Risse

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
10269554
Schwere Partie für BCH bei Bonn-Beuel
Schwere Partie für BCH bei Bonn-Beuel
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hohenlimburg/schwere-partie-fuer-bch-bei-bonn-beuel-aimp-id10269554.html
2015-01-24 00:11
Hohenlimburg