Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 10°C
Klavierbauerin

Petra Held stimmt Klaviere und sorgt für Harmonie in Hagener Wohnzimmern

07.12.2012 | 12:00 Uhr
Petra Held stimmt Klaviere und sorgt für Harmonie in Hagener Wohnzimmern
Petra Held schlägt einen Ton an. Die 51-Jährige stimmt Klaviere und sorgt für Harmonie in Hagener Wohnzimmer.Foto: WR

Hohenlimburg.  Petra Held sorgt für Harmonie in Hagener Wohnzimmern. Sie stimmt – inzwischen 30 Jahre – professionell Klaviere. Seit ihrer Kindheit schwärmt die heute 51-Jährige für das Tasteninstrument. Nach dem Abi erfüllte sich die Frau aus Hohenlimburg ihrer Berufswunsch. Petra Held wurde Klavierbauerin.

Ohren und Hände sind ihr Werkzeug. Petra Held schlägt einen Ton an. „Der eiert, hören Sie das?“ In der Tat, das kriegt sogar ein laienhaftes Gehör mit. Die 51-Jährige greift zum Stimmschlüssel, der vom Erscheinungsbild her aus einem Hobbykeller kommen könnte. Sie beugt sich über das Innenleben des schwarz glänzenden Flügels und setzt an einem kaum vier Zentimeter langen Stift an. Von den Stimmnägeln stecken 220 im Resonanzboden. Jede Saite des beeindruckenden Instruments ist um einen solchen Stimmnagel gewickelt.

Petra Held dreht an dem Stimmhammer. Sie schlägt erneut den Ton an, setzt am zweiten Stimmnagel an und wandert weiter zum dritten. Zwischendurch spielt sie den Ton. „Jeder Ton besteht aus drei Saiten“, erklärt Held. „Diese Saiten müssen gespannt werden, bis sie genau gleich sind.“ Das passiert beim Drehen der Stimmnägel, die sich im Holzboden bewegen. Nun ist sie zufrieden.

„Jetzt klingt er glatt, harmonisch.“ Petra Held hört das raus. Jeden einzelnen Ton und jeden einzelnen Ton im Zusammenspiel mit den anderen. „Das war ein langer Prozess“, sagt sie über das Hörenlernen. Anders als bei der musikalischen Gehörbildung geht es in ihrem Job darum, Schwingungen und Schwebungen herauszuhören.

Petra Held spielt auf allen Klaviaturen

Einmal im Jahr sollten ein Flügel oder ein Klavier gestimmt werden, „um sie zu erhalten“. Holz lebt, reagiert auf Luftfeuchtigkeit. Vom Konzertflügel bis hin zu Omas Schätzchen aus dem Keller – Petra Held spielt auf allen Klaviaturen. „Jedes Klavier ist anders. Manchmal kann man ein altes Klavier aus dem Dornröschenschlaf erwecken. Das ist toll.“

Musik
Dominik Schirmer unterrichtet bei Paul McCartney

Musikprofessor Dominik Schirmer stammt aus Boloh und unterrichtet an der Privat-Uni von Paul McCartney.

Ein gutes Klavier lebt über 100 Jahre. „Solche Instrumente haben eine Geschichte hinter sich.“ Wer hat an dem 1870 gebauten Stück gesessen? „Eine Frau im Reifrock, bei Kerzenschein“, malt Held ein Bild. Sie hat eins mit dem Baujahr 1900, „komplett ohne Macken“, freut sie sich. „Vor so einem Instrument habe ich Ehrfurcht.“ Für Petra Held ist das Klavier kein reines Saiteninstrument, kein schlichtes Mittel zum Zweck des Musikmachens .

Im Hause Held dreht sich vieles ums Klavier. Ihr Mann Peter unterrichtet an der Max-Reger-Musikschule, natürlich Klavier. Sohn Pablo, eines von drei Kindern, hat Jazzpiano studiert und avanciert zurzeit zum Jungstar der Jazzszene.

  1. Seite 1: Petra Held stimmt Klaviere und sorgt für Harmonie in Hagener Wohnzimmern
    Seite 2: Petra Held wollte nach dem Abitur unbedingt Klavierbauerin werden

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
Gelbe Regencapes und ein zünftiges Kölsch
Hohenlimburg.
Nach diesem Abend weiß auch der letzte Museums-Muffel: Bildende Kunst muss nicht langweilig sein, es kommt nur auf die Art der Präsentation an. Und wenn der Museumsführer Jürgen Becker heißt, ist gute Unterhaltung garantiert. Bei den Schloss-Festspielen zog Becker sein Publikum mit einer Art...
„Modernstes Studio Deutschlands“
Hohenlimburg.
Diese sensationelle Idee wertet Hohenlimburg auf, tut der geschundenen (Heimat-)Seele vieler Bürger gut. Denn das, was den Bezirksvertretern in der Sitzung am kommenden Mittwoch (16 Uhr, Rathaus) vorgestellt wird, ist überraschend und großartig zugleich.
Präsident Frank Richter wünscht: „Die Null soll stehen“
Hohenlimburg.
1587 Mädchen und Jungen wurden gestern im gesamten Hagener Stadtgebiet eingeschult. Deshalb sind alle Verkehrsteilnehmer in den kommenden Tagen und Wochen gefordert, besonders aufmerksam und besonders defensiv zu fahren, damit die Lernanfänger Tag für Tag sicher zur Schule gelangen. Und auch zurück.
Wiedersehen mit dem Schloss nach 50 Jahren
Hohenlimburg.
Erst zu Wochenbeginn ist Heide Keller von einer mehrwöchigen Kur ins heimische Bad Godesberg zurückgekehrt. Zum Eingewöhnen blieben nur wenige Tage Zeit, denn das jetzt anstehende Wochenende verbringt sie in Hohenlimburg. An das westfälische Heidelberg erinnert sie sich gerne und gut. Denn vor 51...
„Weltweit gibt es vom Ford OSI nur noch 200 Exemplare“
Hohenlimburg.
Er heißt Klaus Fischer und trägt somit einen prominenten Namen. Und weil nach einem alten lateinischen Sprichwort Nomen manchmal auch Omen ist, hat sich der bekennende Schalke-04-Fan schon immer für Fußball interessiert. Seine große Liebe und Leidenschaft galt jedoch von frühester Jugend an den...
Fotos und Videos
157 I-Dötze eingeschult
Bildgalerie
Erster Schultag
Marmor und Blattgold
Bildgalerie
Moschee-Bau
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM