Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 16°C
Reitverein Hohenlimburg

Gewaltiger Andrang beim 8. Adventmarkt

19.11.2013 | 14:00 Uhr
Gewaltiger Andrang beim 8. Adventmarkt
Hunderte Gäste besuchten den 8. Adventmarkt des ländlichen Reit-und Fahrvereins in Reh.Foto: Christian Rasche

Reh.  Über einen riesigen Zuspruch freute sich der Hohenlimburger Reit- und Fahrverein am Sonntag. Zum 8. Adventmarkt auf dem Mühlhof strömten die Besucher in Scharen. Zur Freude der 39. Aussteller, aber auch zur Freude der Organisatoren.

Als Detlef Scholz, Vorsitzender des ländlichen Reit- und Fahrvereins in Reh, am Sonntagnachmittag in „seine“ Reithalle blickte, konnte er seine Freude kaum zurückhalten.

Die achte Auflage des beliebten Adventmarkts lockte abermals Hunderte Besucher aus Nah und Fern zum Reitverein.

39 Aussteller, darunter zahlreiche Hohenlimburger, boten ihre überwiegend weihnachtlichen Dekorationen zum Verkauf an und erfreuten die Gäste mit liebevoll geschmückten Ständen.

„Die Warteliste für Standbetreiber ist lang, und wir sind inzwischen weit über die Grenzen Hagens hinaus bekannt. Bereits um acht Uhr wollten die ersten Verkäufer mit dem Aufbau beginnen“, strahlte Scholz stolz, der darauf verwies, dass der Verein in diesem Jahr keine Standgebühr erhoben habe.

„Wir gehen im Verlauf des Nachmittags an den Ständen vorbei und bitten um eine kleine Spende. Diese soll dann den Taifunopfern auf den Philippinen zu Gute kommen“, erklärte der Vorsitzende.

Auch wenn der Beginn der Adventszeit noch zwei Wochen dauert, versuchte der Reitverein, für erste (Vor-)Weihnachtsstimmung zu sorgen. Zahlreiche Verkäufer boten handgefertigte Dekorationen. Die Hohenlimburger Dirk Teigelmeister (Holzschnitzereien), Christine Sauer-Kirstein (Tierhaarschmuck) und Jürgen Fleischer (Schwibbögen) waren am Sonntag mit dem Verkauf sehr zufrieden. „Ich habe einige neue Schwibbögen mit Hohenlimburger Motiven dabei. Auch kleinere Holzarbeiten wie Teelichtständer sind im Sortiment“, so Fleischer.

Tierhaarschmuck immer aktuell

Der Tierhaarschmuck von Christine Sauer-Kirstein kann inzwischen getrost als Dauerrenner angesehen werden. Ungebrochen war das Interesse zahlreicher Marktbesucher, die neugierig alle Einzelteile des Standes in Augenschein nahmen.

Wer nach dem Stöbern vom Hunger gepackt wurde, der konnte sich im hinteren Bereich der Reithalle stärken. Kaffee, Kuchen, Würstchen und diverse weitere Leckereien gab es dort für die Besucher.

Christian Rasche

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Tag der Vereine
Bildgalerie
Tag der Vereine
WP-Kartcup in der Selbecke
Bildgalerie
Motodrom
article
8679269
Gewaltiger Andrang beim 8. Adventmarkt
Gewaltiger Andrang beim 8. Adventmarkt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hohenlimburg/gewaltiger-andrang-beim-8-adventmarkt-id8679269.html
2013-11-19 14:00
Hohenlimburg