Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 7°C
Jugend erpichten auf Leckereien

72 Golfer bewerben sich um den „Hussel-Cup“

25.06.2012 | 19:00 Uhr
72 Golfer bewerben sich um den „Hussel-Cup“

Berchum.   Die 30. Auflage des traditionsreichen Hussel-Jugendturnier des Märkischen Golfclubs entpuppte sich wieder als voller Erfolg.

Die 30. Auflage des traditionsreichen Hussel-Jugendturnier des Märkischen Golfclubs entpuppte sich wieder als voller Erfolg.

Zu diesem Frühsommer-Highlight hatten der MGC und die Confiserie Hussel junge und jung gebliebene Golfer auf ihre Anlage in Berchum eingeladen. Während die Kinder und Jugendlichen in der Klasse A und B mit Platzreife das Neun-Loch-Turnier als „Generationen-Vierer“ mit Auswahldrive nach Stableford spielten, ging es auf dem Putting-Green für die jüngsten Mitglieder ohne Platzreife um den „Hussel-Mini-Cup“.

Die Einladung zu diesem Turnier hatte Wettspielleiter Sven Eklöh, seines Zeichens Schatzmeister und einer der Vizepräsidenten des MGC, (aber auch im Hussel-Vorstand) unter der Voraussetzung einer ausreichenden Beteiligung ausgesprochen - und wurde angenehm überrascht, meldeten sich doch 72 Teilnehmer, die sich um die genussvollen Überraschungen des Sponsors bewarben.

Den Preis des Präsidenten, vor 30 Jahren von Hartmut Eklöh ausgelobt, überreichte Sven Eklöh an das A-Klassen-Siegerteam Fabian Dieckmann und Hans -Martin Diederichs, das sich mit 25 Nettopunkten durchsetzte. Den zweiten Platz belegten Mona Sturm und Armín Jamnig (23 NP), Dritte wurden Pascal Soltan und Gudrun Eklöh (21 NP).

In der B-Klasse hatten Justine und Thorsten Schwippert mit 23 Nettopunkten die Nase vorn. Rang zwei ging an Luca Bräuer und Helga Kopske (21 NP), vor Felix und Sven Eklöh, die ihren Preis vom Hussel-Geschäftsführer Hohmann entgegennahmen. Beim Minicup hinterließen Justus Bestgen und Tom Waligora den stärksten Eindruck.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Heide-Schüler heiß aufs Schwimmabzeichen
Hohenlimburg.
600 Meter Schwimmen in maximal 24 Minuten, 50 Meter Brustschwimmen in höchsten 70 Sekunden, 15 Meter Streckentauchen oder 50 Meter Transportschwimmen.
Trainer Roman Reichel rechnet mit einem „dreckigen Spiel“
Hohenlimburg.
Vor dem Hinspiel gegen den FSV Werdohl sagte Roman Reichel, Trainer des Fußball-Landesligisten SV Hohenlimburg 1910: „Das wird ein dreckiges Spiel.“...
Traumhafte Sonnenenergie-Ernte
Berchum.
Sie waren Pioniere. Jene vier gestandenen Männer um den Ideengeber Dr. Helmuth Küffner, die vor einem Jahrzehnt für eine atomfreie Zukunft in...
Weg von der Spielkonsole und ab zum Sport
Hohenlimburg.
Weg von der Spielkonsole und ab zum Sport! Unter diesem Motto haben fünf heimische Sportvereine das „Hohenlimburger Löwenbündnis für den Kindersport“...
Angstbewältigung ist nach einem Infarkt besonders wichtig
Hohenlimburg.
„Angst essen Seele auf“, schrieb einst Rainer-Werner Fassbinder. Isst Angst auch Herzen auf? Beispielsweise nach einem Infarkt? „Das muss nicht sein“,...
Fotos und Videos
Schützenfest
Bildgalerie
Holthausen
Krimidinner
Bildgalerie
Schloss Hohenlimburg
Bleichplatz neu gestaltet
Bildgalerie
Blickpunkt Eilpe
Lenne in Flammen
Bildgalerie
Innenstadt
article
6808416
72 Golfer bewerben sich um den „Hussel-Cup“
72 Golfer bewerben sich um den „Hussel-Cup“
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hohenlimburg/72-golfer-bewerben-sich-um-den-hussel-cup-id6808416.html
2012-06-25 19:00
Hohenlimburg