Das aktuelle Wetter Hohenlimburg 19°C
Hohenlimburg

70 kleine Forscher mit großem Wissensdurst

01.06.2012 | 09:00 Uhr
70 kleine Forscher mit großem Wissensdurst
Die Kinder des Kindergartens "unter Regenbogen" tauchten in die spannende Welt der Elemente ein. Mit interessanten Experimenten erwarben sie ihr Forscherdiplom.

Hohenlimburg. Spannende Experimente verschafften den Kindern der Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ am Mittwochvormittag Einblicke in die faszinierende Welt der Elemente.

„Wir führen heute unseren Forschertag durch und haben dazu von der Stiftung ,Haus der kleinen Forscher’ zahlreiche Materialien bekommen. Wenn die Kinder alle Experimente absolviert haben, bekommen sie ihr Forscher-Diplom ausgehändigt. Deshalb sind alle mit großem Eifer bei der Sache“, berichtete Einrichtungsleiterin Jutta Karras.

Entsprechend groß war die Motivation bei den 70 kleinen Nachwuchsforschern, die sich mit Feuer, Wasser, Erde und Luft beschäftigten und dabei einen unbändigen Wissensdurst entwickelten.

„Mir hat am besten das Experiment mit dem Wasser gefallen. Erst war es ganz schmutzig und nach dem Experiment war es sauber“, strahlte der sechsjährige Jonas, der mit Hilfe einer aus verschiedenen Steinen hergestellten Filteranlage Schmutzpartikel aus dem Wasser gefiltert hatte und voller Stolz das „erarbeitete“ Material präsentierte.

Neben der Sonnen- und Windkraft wurden auch die Bewohner im Erdboden untersucht und im wahren Sinne des Wortes unter die Lupe genommen.

Früh übt, wer einmal ein großer und bedeutender Forscher werden will. Die Regenbogen-Racker machten am Mittwoch dazu den ersten Schritt. Und weil das so erfolgreich war, wird es sicherlich eine Wiederholung geben.

Christian Rasche


Kommentare
Aus dem Ressort
Gruß von der Heide: Jugendherberge ist prima
Hohenlimburg.
Ferien, Freizeit und Urlaub in der Jugendherberge Hohenlimburg! „Quatsch, in Hohenlimburg gibt es doch keine Jugendherberge“, schallt es aus den Mündern der Jugend. Stimmt, jetzt nicht mehr, aber auf der Heide gab es sie – zumindest bis Ende der 60-er Jahre.
Bei Zeitreise in die Antike ist Initiative und Kreativität gefragt
Hohenlimburg.
Fröhliches Kinderlachen und Freude pur herrschte 14 Tage lang beim Ferienprogramm des Café Real an der Hohenlimburger Realschule.
Keltic-Festival am Schloss Hohenlimburg wird fortgesetzt
Keltic-Festival
Das Keltic-Festival in Hohenlimburg hat bereits Kultstatus-Charakter in der Musikszene, was nicht zuletzt dem engagierten Organisator Rick Field zu verdanken ist. Im Interview mit zieht er Bilanz, verrät Details für das kommende Festival im Mai 2015 und spricht über den „Community Spirit“.
Verkehrsschild statt beschlossener Leitplanke
Straßenverkehr
Mit knapper Mehrheit beschloss die Bezirksvertretung im Januar die Installation einer Leitplanke an der Stennertstraße (B7) in Höhe der Villa Bettermann, wo es in der Vergangenheit immer wieder zu Unfällen gekommen war. Ein Vertreter der Stadt äußerte in der Sitzung zwar seine Bedenken, sagte aber...
Noblen Mercedes zurück in die Heimat geholt
Oldtimer
Nobel sieht er aus. Der auf Hochglanz polierte schwarze Lack glänzt im gleißenden Licht der Sommersonne. Für Detlef Scholz (59), Vorsitzender des ländlichen Reit- und Fahrvereins Hohenlimburg, könnte es keinen schöneren Anblick geben. Der Mercedes Ponton 180 mit 68 PS und 1900 Kubikzentimetern...
Fotos und Videos
Marmor und Blattgold
Bildgalerie
Moschee-Bau
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party