Das aktuelle Wetter Hemer 9°C
Energie sparen

Wertvolle Energie sparen und die Heizung richtig einstellen

08.11.2012 | 17:24 Uhr
Wertvolle Energie sparen und die Heizung richtig einstellen
v.l. Karl-Heinz Knobloch, Martin Wulf und Ralf LöschmannFoto: Fürstenau

Hemer. Wenn die Heizung nicht richtig eingestellt ist, geht wertvolle Energie verloren. In Nordrhein-Westfalen könnte eine halbe Million Euro in den Privathaushalten eingespart werden, wenn die Bürger alle ihre Heizungen richtig eingestellt hätten.

„Meine Heizung kann mehr“ lautet das Motto, unter dem die Verbraucherzentrale NRW und die lokale Innung „Klempnerei Sanitär- und Heizungstechnik“ jetzt gemeinsam Aktionswochen einläuten.

Bis zu 30 Prozent der Energie kann eingespart werden

„Diese Maßnahme ist nur ein Beispiel, dass wir 30 Prozent unserer Energie sowohl im Strom- als auch im Wärmebereich einsparen können, ohne unseren Lebensstandard zu gefährden. Jede Kilowattstunde trägt nicht nur zum Gelingen der Energiewende bei. Jede gesparte Kilowattstunde bedeutet auch bares Geld für die Verbraucher“, begrüßt Hemers Klimaschutzbeauftragter Kar-Heinz Knobloch das Vorhaben, den Schlüssel zur optimalen Heizungseinstellung zu suchen.

Die Experten empfehlen den hydraulischen Abgleich als preisgünstige Maßnahme mit großer Wirkung. Die Heizung wird optimal eingestellt, Brennstoff und Stromverbrauch werden reduziert.

Allein in den privaten Haushalten in der Felsenmeerstadt werden jährlich 317123 Megawattstunden verbraucht. Das entspricht einer CO2-Menge von 106439 Tonnen. Würden alle Heizungen optimal eingestellt, wäre ein Einsparpotenzial von 141600 Megawattstunden möglich - das bedeutet eine CO2-Menge von 35529 Tonnen.

Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Iserlohn lädt am Dienstag, 13. November, um 17.30 Uhr zu einem Informationsvortrag ins Jugend- und Kulturzentrum am Park ein. Dabei wird auch an einem drei mal drei Meter großen Modell einer Heizungsanlage der erzielbare Effekt des hydraulischen Abgleiches vorgeführt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen.

Carmen Fürstenau

Kommentare
09.11.2012
08:23
Wertvolle Energie sparen und die Heizung richtig einstellen
von Sssoerfer | #1

Mich würde interessieren, welche Qualifikation K.-H. Knobloch als "Experte" für Klimaschutz hat.

Ich hoffe, bei der Stadt läuft das nicht so wie an...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Ein Paradies für Kinder unter drei
Sauerlandpark
Zur offiziellen Übergabe war der Sand feinsäuberlich geharkt und geglättet. Leider aber auch ein bisschen feucht, denn der Regen am...
Jubilarehrungen bei den Bredenbrucher Schützen
Wahlen
Jubilarehrungen nahmen am Freitagabend bei der Jahreshauptversammlung der Bredenbrucher Schützen einen zentralen Punkt auf der Tagesordnung ein. Für...
Seit 60 Jahren an jedem Tag eine gute Tat
Pfadfinder
Pfadfinderring Rote Erde hält sich seit dem Tag der Gründung im Jahr 1955 an das Pfadfinderversprechen
„Die Stadt steht zur Musikschule und zur VHS“
Einweihung
Nach Jahren der gespannten Erwartung und derben Rückschlägen endlich am ersehnten Ziel – und dennoch voller Aufbruchsstimmung: In den beiden Teams...
Ein Eis und eine saubere Stadt als Belohnung
Aktion Frühjahrsputz
Viele fleißige Hände haben Müll gepickt und richtig aufgeräumt. Beim jährlichen Frühjahrsputz „Sauberes Hemer“ engagierten sich auch diesmal wieder...
Fotos und Videos
Neue Räume eingeweiht
Bildgalerie
Fotostrecke
Kurzbesuch von Ex-Präsident Karsai
Bildgalerie
Fotostrecke
Garten & Ambiente im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7272815
Wertvolle Energie sparen und die Heizung richtig einstellen
Wertvolle Energie sparen und die Heizung richtig einstellen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hemer/wertvolle-energie-sparen-und-die-heizung-richtig-einstellen-id7272815.html
2012-11-08 17:24
Hemer