Das aktuelle Wetter Hemer 10°C
Sauerlandpark

Vollgas geben für den großen Elefantentag

26.05.2012 | 07:00 Uhr
Vollgas geben für den großen Elefantentag
Kulturstrolche in der Ballettschule am Sauerlandpark

Hemer. Zugegeben, für die meisten Jungen der Grundschulen war der Schritt in eine Ballettschule nicht ganz leicht. Doch als Tanzlehrerin Caroline Sirringhaus dann Schlagworte wie „Breakdance“ oder „Hip Hop“ in den Raum warf, erhellten sich die Mienen der Jungs.

Beim „Elefantastischen Tag“ am 10. Juni im Sauerlandpark werden Kinder der Grundschulen Deilinghofen, Stübecken, Ihmert und Sundwig ihren großen Auftritt haben, denn als „Kulturstrolche“ beteiligen sie sich am großen Bühnenprogramm.

Tänze einstudiert

Am Freitag waren die Deilinghofer und Ihmerter Schulkinder an der Reihe, ihre Tänze einzustudieren, und das klappte schon recht gut. Viel Zeit ist nicht mehr bis zum großen Auftritt, aber Caroline Sirringhaus ist sicher: „Das wir ganz toll, und es wird klappen!“

So lernen die Kinder jeder Grundschule einen eigenen Tanz, zudem wurde der „Strolchtanz“ für alle entwickelt, und es gibt einen gemeinsamen Abschlusstanz, bei dem rund 150 Kinder auf der Bühne ihren großen Moment haben. Am 6. Juni findet die Generalprobe statt, damit beim Elefantentag auch alles klappt.

Gestern freuten sich Bernadette Böger (Schulverwaltung), Christina Delbrügger (Kulturbüro) und Caroline Sirringhaus über die gute Kooperation auch mit den beteiligten Schulen.

Die Hemeraner Bürger können sich auf den elefantastischen Tag freuen, denn am 10. Juni gibt es nicht nur das tolle Bühnenprogramm mit dem kleinen, blauen Elefanten aus dem Fernsehen, der sich fröhlich über die Bühne stapfend durch sein Programm trompetet, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm für Kinder.

Buntes Rahmenprogramm

So rollt auch das Feuerwehrauto Didi in den Sauerlandpark, und dann geht es um Brandschutzerziehung. Das elefantastische Wissen der Besucher wird getestet, und die städtische Kita Haus Kunterbunt bietet speziell kreierte Elefantenwaffeln an. Zudem zeigen die jungen und Mädchen die neueste Mode in Sachen Elefant. Einen Bastelstand aeut das Awo-Familienzentrum auf, während der Kindergarten Mühlackerweg einen Buttonstand auf den Weg bringt.

Die Kita „Räuberbande“ und „Bärenbande“ präsentieren ihre Songs, die Kita Becke will mit ihrem Trommelprogramm begeistern. Als Moderator fungiert André Gatzke, bekannt aus der TV-Sendung „Die Sendung mit dem Elefanten“, und er beweist an diesem Tag im Sauerlandpark, dass die Welt „elefantastisch“ ist.

Carmen Fürstenau


Kommentare
Aus dem Ressort
Klaus-Peter Uhlmann leitet Stadtsportverband
Ehrenmitgliedschaften
Klaus-Peter Uhlmann ist neuer Vorsitzender des Stadtsportverbandes Hemer. Damit trat Uhlmann die Nachfolge von Martin Gropengießer an, der bei der letzten Vorstandswahl vor zwei Jahren bereits angekündigt hatte, dass er 2014 nicht wieder kandidieren werde. Für seinen zehnjährigen Einsatz als Chef...
Sauerlandpark bleibt auch in Ferien geöffnet
Osterferien
Der Osterhase genießt bei der Eiersuche des Fördervereins Sauerlandpark am Ostermontag, 21. April, seinen letzten Auftritt im Jahr 2014 und macht sich danach für knapp ein Jahr wieder rar. Mit solchen Kurzauftritten geben sich die Dülmener Wildpferde im Bereich zwischen dem Waldspielplatz...
Sportbegeisterung auch noch im hohen Alter
Alois Huber
Vor 95 Jahren am Gründonnerstag erblickte Alois Huber am 17. April 1919 das Licht der Welt. In diesem Jahr fiel der Ehrentag des Hemeraner Urgesteins ebenfalls auf Gründonnerstag. Im Kreise von Familie und Weggefährten feierte der Jubilar seinen Geburtstag.
„Osterparty“ wohl nur Betrugsversuch
Die Polizei warnt
Im Internet wird seit einiger Zeit für eine Osterparty am Samstag, 19. April, in der Festhalle Becke geworben. Wie die Polizei mitteilte, handelt es sich dabei möglicherweise um einen dreisten Betrugsversuch. Auch auf einem Werbe-Flyer wird zum Kartenvorverkauf über eine Internetseite und eine...
„Apricker Apfel“ und „Pillingser Weizenbirne“
Baumpatenschaft
Die Grüne Alternative Hemer hat seit Dienstag drei „Patenkinder“ – einen Pflaumenbaum und zwei Apfelbäume. Vor zwei Jahren ist bekanntlich auf dem ehemaligen Übungsgelände oberhalb des Sauerlandparks vom Naturschutzzentrum des Märkischen Kreises ein Obstsortengarten angelegt worden. Zu Beginn...
Fotos und Videos
Pflanzfest im Babywald
Bildgalerie
Fotostrecke
Fotoshooting der Feuerwehr
Bildgalerie
Fotostrecke
Dance Masters im Grohe-Forum
Bildgalerie
Fotostrecke
Besuch der Ex-Kaiserin
Bildgalerie
Fotostrecke