Das aktuelle Wetter Hemer 10°C
Sauerlandpark

Vollgas geben für den großen Elefantentag

26.05.2012 | 07:00 Uhr
Vollgas geben für den großen Elefantentag
Kulturstrolche in der Ballettschule am Sauerlandpark

Hemer. Zugegeben, für die meisten Jungen der Grundschulen war der Schritt in eine Ballettschule nicht ganz leicht. Doch als Tanzlehrerin Caroline Sirringhaus dann Schlagworte wie „Breakdance“ oder „Hip Hop“ in den Raum warf, erhellten sich die Mienen der Jungs.

Beim „Elefantastischen Tag“ am 10. Juni im Sauerlandpark werden Kinder der Grundschulen Deilinghofen, Stübecken, Ihmert und Sundwig ihren großen Auftritt haben, denn als „Kulturstrolche“ beteiligen sie sich am großen Bühnenprogramm.

Tänze einstudiert

Am Freitag waren die Deilinghofer und Ihmerter Schulkinder an der Reihe, ihre Tänze einzustudieren, und das klappte schon recht gut. Viel Zeit ist nicht mehr bis zum großen Auftritt, aber Caroline Sirringhaus ist sicher: „Das wir ganz toll, und es wird klappen!“

So lernen die Kinder jeder Grundschule einen eigenen Tanz, zudem wurde der „Strolchtanz“ für alle entwickelt, und es gibt einen gemeinsamen Abschlusstanz, bei dem rund 150 Kinder auf der Bühne ihren großen Moment haben. Am 6. Juni findet die Generalprobe statt, damit beim Elefantentag auch alles klappt.

Gestern freuten sich Bernadette Böger (Schulverwaltung), Christina Delbrügger (Kulturbüro) und Caroline Sirringhaus über die gute Kooperation auch mit den beteiligten Schulen.

Die Hemeraner Bürger können sich auf den elefantastischen Tag freuen, denn am 10. Juni gibt es nicht nur das tolle Bühnenprogramm mit dem kleinen, blauen Elefanten aus dem Fernsehen, der sich fröhlich über die Bühne stapfend durch sein Programm trompetet, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm für Kinder.

Buntes Rahmenprogramm

So rollt auch das Feuerwehrauto Didi in den Sauerlandpark, und dann geht es um Brandschutzerziehung. Das elefantastische Wissen der Besucher wird getestet, und die städtische Kita Haus Kunterbunt bietet speziell kreierte Elefantenwaffeln an. Zudem zeigen die jungen und Mädchen die neueste Mode in Sachen Elefant. Einen Bastelstand aeut das Awo-Familienzentrum auf, während der Kindergarten Mühlackerweg einen Buttonstand auf den Weg bringt.

Die Kita „Räuberbande“ und „Bärenbande“ präsentieren ihre Songs, die Kita Becke will mit ihrem Trommelprogramm begeistern. Als Moderator fungiert André Gatzke, bekannt aus der TV-Sendung „Die Sendung mit dem Elefanten“, und er beweist an diesem Tag im Sauerlandpark, dass die Welt „elefantastisch“ ist.

Carmen Fürstenau



Kommentare
Aus dem Ressort
„Zum ersten Mal sehe ich ihn nüchtern!“
Messerstecher-Prozess
Etwa 2,31 Promille Alkohol hatte der 48-jährige Hemeraner im Blut, als er seine Nachbarin (89) und deren Tochter (67) im Mai mit zahllosen Messerstichen attackiert haben soll. Im Prozess um die Bluttat, die beide Frauen das Leben kostete, sollen zahlreiche Zeugen vor dem Hagener Schwurgericht Licht...
Schock für seine Freunde: Wispa lebt nicht mehr
Nachruf
Trauer um eine der liebenswertesten und ungewöhnlichsten Persönlichkeiten Hemers: Winfried Spanke, besser bekannt als Wispa, ist gestorben. Der 61-Jährige wurde am Donnerstagmittag tot in seiner Wohnung gefunden. Ein Nachruf.
Ein Elterncafé als Ort des Austauschs
Eröffnung
Anja Häsemeyer, Leiterin der Regenbogenschule, ist die Zufriedenheit anzusehen. „Ich hätte nicht gedacht, dass es heute schon so voll wird.“ An der Förderschule gegenüber des Sauerlandparks gibt es seit Mittwoch ein Elterncafé. Dort können sich Mütter und Väter einmal im Monat treffen um sich...
Damit Kinderaugen wieder strahlen werden
Weihnachtsaktion
Die Uhr tickt unaufhaltsam. Es dauert keine acht Wochen mehr, bis sich die Familie vor dem Tannenbaum versammelt, Geschenke austauscht, es sich beim Essen gut gehen lässt, Sorgen und Streitereien vergisst und einfach nur Weihnachten feiert.
Aufregendes aus Klassik, Weltmusik und Swing
Konzert
Bei der Flut an Konzerten am Wochenende musste sich der musikliebende Hemeraner entscheiden. Freunde instrumentaler Kammermusik kamen dabei im Felsenmeermuseum auf ihre Kosten. Der Bürger- und Heimatverein präsentierte das Duo Ariana Burstein und Roberto Legnani, die auf Cello und Gitarre Klassik...
Fotos und Videos
Herbstkonzert der Chöre
Bildgalerie
Gesang in Bildern
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Grausiger Unfall bei Hemer
Bildgalerie
Unfall
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft