Das aktuelle Wetter Hemer 1°C
Sauerlandpark

Vollgas geben für den großen Elefantentag

26.05.2012 | 07:00 Uhr
Funktionen
Vollgas geben für den großen Elefantentag
Kulturstrolche in der Ballettschule am Sauerlandpark

Hemer. Zugegeben, für die meisten Jungen der Grundschulen war der Schritt in eine Ballettschule nicht ganz leicht. Doch als Tanzlehrerin Caroline Sirringhaus dann Schlagworte wie „Breakdance“ oder „Hip Hop“ in den Raum warf, erhellten sich die Mienen der Jungs.

Beim „Elefantastischen Tag“ am 10. Juni im Sauerlandpark werden Kinder der Grundschulen Deilinghofen, Stübecken, Ihmert und Sundwig ihren großen Auftritt haben, denn als „Kulturstrolche“ beteiligen sie sich am großen Bühnenprogramm.

Tänze einstudiert

Am Freitag waren die Deilinghofer und Ihmerter Schulkinder an der Reihe, ihre Tänze einzustudieren, und das klappte schon recht gut. Viel Zeit ist nicht mehr bis zum großen Auftritt, aber Caroline Sirringhaus ist sicher: „Das wir ganz toll, und es wird klappen!“

So lernen die Kinder jeder Grundschule einen eigenen Tanz, zudem wurde der „Strolchtanz“ für alle entwickelt, und es gibt einen gemeinsamen Abschlusstanz, bei dem rund 150 Kinder auf der Bühne ihren großen Moment haben. Am 6. Juni findet die Generalprobe statt, damit beim Elefantentag auch alles klappt.

Gestern freuten sich Bernadette Böger (Schulverwaltung), Christina Delbrügger (Kulturbüro) und Caroline Sirringhaus über die gute Kooperation auch mit den beteiligten Schulen.

Die Hemeraner Bürger können sich auf den elefantastischen Tag freuen, denn am 10. Juni gibt es nicht nur das tolle Bühnenprogramm mit dem kleinen, blauen Elefanten aus dem Fernsehen, der sich fröhlich über die Bühne stapfend durch sein Programm trompetet, sondern auch ein buntes Rahmenprogramm für Kinder.

Buntes Rahmenprogramm

So rollt auch das Feuerwehrauto Didi in den Sauerlandpark, und dann geht es um Brandschutzerziehung. Das elefantastische Wissen der Besucher wird getestet, und die städtische Kita Haus Kunterbunt bietet speziell kreierte Elefantenwaffeln an. Zudem zeigen die jungen und Mädchen die neueste Mode in Sachen Elefant. Einen Bastelstand aeut das Awo-Familienzentrum auf, während der Kindergarten Mühlackerweg einen Buttonstand auf den Weg bringt.

Die Kita „Räuberbande“ und „Bärenbande“ präsentieren ihre Songs, die Kita Becke will mit ihrem Trommelprogramm begeistern. Als Moderator fungiert André Gatzke, bekannt aus der TV-Sendung „Die Sendung mit dem Elefanten“, und er beweist an diesem Tag im Sauerlandpark, dass die Welt „elefantastisch“ ist.

Carmen Fürstenau

Kommentare
Aus dem Ressort
24 Ja-Stimmen für Antonio
DSDS-Erfolg
So begeistert sehen DSDS-Fans die Jury nur ganz selten: Antonio Gerardi aus Hemer hat mit 24 (!) Ja-Stimmen den Einzug in den Deutschland-Recall...
Viele Förderprojekte helfen Kindern an der Realschule
Offene Tür
8256 Stunden verbringen Schüler bis zur Klasse 10 in der Hans-Prinzhorn-Realschule - natürlich nur rein statistisch. Da will die Entscheidung für die...
Kurzes Wintergastspiel sorgt für Karambolage mit acht Fahrzeugen
Unfälle
Es war ein kurzes Wintergastspiel, doch das reichte aus, um am Samstag im ganzen Stadtgebiet für Rutschpartien und einige Unfälle zu sorgen. Teilweise...
„Ich will nichts anderes machen als Musik“
Antonio bei DSDS
Juror DJ Antoine springt begeistert auf, Fans liegen sich in den Armen: Gilt dieser Jubel in der Vorschau auf die vierte Sendung von „Deutschland...
Wird Schandfleck endlich beseitigt?
AvB-Brache
Dem Abriss von Hemers Schandfleck Nummer Eins ist die Stadtverwaltung einen großen Schritt näher gekommen. In dieser Woche lag endlich die positive...
Fotos und Videos
Hemeraner Hallenfußball-Stadtmeisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Iserlohner ist "Mister Germany 2015"
Bildgalerie
Schönheit
Wintergarten im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
article
6693690
Vollgas geben für den großen Elefantentag
Vollgas geben für den großen Elefantentag
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hemer/vollgas-geben-fuer-den-grossen-elefantentag-id6693690.html
2012-05-26 07:00
Hemer