Schlacht um die Weltherrschaft im Felsenmeer

„Wo ist Harry P.“ heißt das Buch von Wolf Raab.
„Wo ist Harry P.“ heißt das Buch von Wolf Raab.
Foto: IKZ

Hemer..  Wo ist Harry P.? Diese Frage ist der Titel des ersten Bandes einer Fantasy-Reihe aus der Feder von Wolf Raab. Vielleicht stellt sich zuerst die Frage: Wer ist eigentlich Wolf Raab? Wolf Raab ist das Pseudonym von Frank W. Kallweit, Kopf der heimischen Autorengruppe Mörderische Sauerländer, der bereits zehn Regionalkrimis verfasst hat und zur Zeit mit dem Programm „MordsVergnügen“ als Kommissar Zufall unterwegs ist.

Nun hat Kallweit Genre und Namen gewechselt. Wolf Raab ist der Name seiner neuen Fantasy-Reihe und gleichzeitig auch sein Protagonist. Wolf Raab verschlägt es aus der Großstadt in die sauerländische Gemeinde Turmstadt an der Hölle. Eigentlich ist der Junge in der Schule ein Außenseiter. Nur bei der Klassenkameradin Sabine Rot findet er Verständnis. Die bevorstehenden Sommerferien drohen dem Jungen mit Langeweile, doch es wird die spannendste Zeit seines Lebens. Böse Gestalten aus der gesamten Welt treffen im Sauerland ein. Der Junge wird zum Augenzeugen dieser Ansammlung des Schreckens in den Höhlen ganz in der Nähe von Zwei-Eulen inmitten des Hölletals.

„Meine Erzählung ist regionale Fantasy“, so Kallweit, „denn der Einstieg in die fantastische Welt liegt direkt vor unserer Haustür“. Mit Spannung, Witz und Wortspiel will der Autor den Leser auf eine abenteuerliche Reise mitnehmen, die in der großen Entscheidungsschlacht über die Weltherrschaft im Felsenmeer endet. Die Reise beginnt in einem roten Schienenbus, doch es ist alles andere als ein ganz normaler Ausflug.

„Wo ist Harry P.?“ von Wolf Raab erschien im November im Wortspiel Literatur Verlag . Die Fantasy-Erzählung ist auch als E-Book erhältlich. Wer die Abenteuerreise gemeinsam mit Autor Wolf Raab antreten möchte, kann dies in unterhaltsamer Form auf einer der angebotenen Buchpräsentationen tun, die einige Überraschungen bereithalten wird.

Gästen im Alter zwischen zehn und 100 Jahren reichen Fantasie und Abenteuerlust als Reisegepäck. Reservierungen für einen Ausflug ab Hemer mit Wolf Raab in die märchenhafte fantastische Welt im Sauerland sind ab sofort möglich. Reisestart ist am 23. Januar 2015 um 19 Uhr im Café Ellen. Karten können unter 02372/5592677 vorbestellt werden.

Interessenten können den Autor auch für eine Lesung in ihre vier Wände einladen. Treffen mit Freunden, Geburtstage oder normale Samstagabende können so zu einer fantastischen Abenteuerreise werden. Der Autor verzichtet auf ein Honorar und bittet lediglich um eine Spende, mit der die Projekte der Kindernothilfe und insbesondere das Engagement des Freundeskreises Iserlohn unterstützt werden sollen.

Terminanfragen oder Buchbestellungen sind unter 02373/757640 möglich. Weitere Termine und Informationen gibt es im Internet unter www.DieWortspieler.de und www.WolfRaab.de.