Rudolf überreicht satte 4024 Euro an die Pestalozzischule

Spendenübergabe an die Pestalozzischule
Spendenübergabe an die Pestalozzischule
Foto: IKZ

Hemer..  4024 Euro sind eine stolze Summe, die die Mittagsbetreuung an der Pestalozzischule für das komplette Jahr 2015 sichern. Am Donnerstag besuchte das „Löwenstark-Helfen-Maskottchen“ Rudolf die Pestalozzischule und überreichte den Riesenscheck. Groß war die Freude bei Robert Gräve, dem Vorsitzenden des Fördervereins.

Bedeutender Einsatz für die Mittagsbetreuung

„Jetzt sind wir hinsichtlich der Mittagsbetreuung einen großen Teil der Sorgen auf einen Schlag los“, sagte er. Schuldezernent Klaus Erdmann zeigte sich begeistert und betonte, dass er froh sei, dass so eine tolle Aktion der Förderschule zu Gute komme Es sei viel einfacher, Sponsoren und Unterstützer für die weiterführenden Schulen in Hemer zu finden. „Endlich mal jemand, der sich in diesem Maße für die Förderschule einsetzt“.

Gerade die Schüler der Förderschule sind insbesondere für den heimischen Arbeitsmarkt hochinteressant, da sehr viele Schüler die Schule mit einem regulären Hauptschulabschluss verlassen und dann – soweit möglich – direkt eine Ausbildung in einem heimischen Handwerksbetrieb beginnen können.

Christina Hövener als Schulleiterin und Robert Gräve bedankten sich bei den Geschäftsführern der LionBST, Mark Pützer und Rolf Rüchel, für das Engagement. LionBST hat aktuell auch eine Lesepatenschaft für die Pestalozzischule übernommen, so dass es ab sofort für die Schüler möglich ist, täglich bis auf sonntags Informationen aus dem Iserlohner Kreisanzeiger zu beziehen.