Pkw-Fahrer überschlägt sich und hat Glück im Unglück

Unfall auf der Hönnetalstraße
Unfall auf der Hönnetalstraße

Hemer..  Glück im Unglück hatte ein Autofahrer aus Hemer, als er Donnerstagmiittag gegen 11.50 Uhr auf der Hönnetalstraße in Richtung Hönnetal unterwegs war. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der 30-Jährige zu fest aufs Gaspedal getreten. Die Reifen seines BMW berührten den Bordstein, dadurch verlor der Fahrer komplett die Kontrolle über den Wagen, der sich im Waldstück unterhalb der Einmündung Richtung Riemker Weg mehrfach überschlug. Wie durch ein Wunder wurde der Fahrer nicht schwer verletzt und konnte sich selbst aus dem Wrack befreien.

Die Feuerwehr transportierte den Mann vorsorglich in die Paracelsus-Klinik. Am BMW entstand Totalschaden, der Wagen wurde abgeschleppt. Die Polizei musste die Hönnetalstraße für mehrere Stunden sperren.