Nach „Hochleistungsakt“ wird groß gefeiert

Musiklehrer Felix Krampen (v.l.) Mu
Musiklehrer Felix Krampen (v.l.) Mu
Foto: IKZ

Hemer..  Sie haben ausgedient, und das wohl für längere Zeit: Leere Umzugskartons stapeln sich noch in den Fluren des ehemaligen Kasernenblocks am Nelkenweg 5 - 7. In den vergangenen Wochen dienten sie zum Transport unzähliger Notenhefte, Instrumente und Materialien vom Alten Amtshaus zum Sauerlandpark, nun ist - fast - alles an seinem neuen Platz. „Es war ein Höchstleistungsakt, es ist nicht nur ein bisschen Musikschule umgezogen“, bilanziert Musikschulleiter Martin Niedzwiecki. Zusammen mit den Kollegen freut er sich: Am Montag beginnt der Unterricht im neuen Domizil. „Wir haben vorzeigbare, helle, freundliche Räume, sind wirklich froh und dankbar“, sagt er.

Schon seit einigen Monaten angekommen ist die Volkshochschule. Nach dem bereits erfolgreichen Umzug 2011 und dem Notquartier durch die Schadstoffbeseitigung ist die VHS nun mit modernen Seminarräumen direkter Nachbar: Das Kulturquartier nimmt Formen an, und das soll groß gefeiert werden. Gemeinsam natürlich, denn die räumliche Nähe soll auch die künftige Zusammenarbeit befruchten, zumal im Sommer auch die Sauerlandpark GmbH wieder zum Nelkenweg ziehen wird.

Mitmachprogramm und eine bunte Bühnenshow

Gefeiert wird am Samstag, 25. April. Am Vormittag findet der offizielle Festakt für geladene Gäste mit Festreden und Musik statt. Um 14 Uhr feiern Musikschule und Volkshochschule mit einem Tag der offenen Tür, zu dem alle Bürger herzlich eingeladen sind. Das Mitmachprogramm soll das vielfältige Angebot widerspiegeln. So bietet die Musikschule im Gebäude Schnupperunterricht an verschiedenen Instrumenten, die VHS eröffnet eine Kunstausstellung, zeigt das Kursangebot vom Kochen über Angeln und Malen bis zum Programmieren und Entspannen. „Wir zeigen nach unserem Motto Bildung, Vielfalt, Leben ein kleines Spektrum aus 500 Kursen“, sagt Fachbereichsleiter Martin Dolinski. Erkundet werden können diese Angebote auch bei einer Rallye mit Gewinnspiel.

Vor dem Gebäude (bei Regen im Alten Casino) und damit im Sauerlandpark gibt es bei freiem Eintritt ein buntes Bühnenprogramm mit Musikschulgruppen und -chören, VHS-Fitnesskursen und der Kiddys Corner Band. Ab 17 Uhr unterhält die Jazzination Bigband der Gesamtschule Iserlohn.