Löschgruppe Westig rückt in 2014 genau 37 Mal zu verschiedenen Einsätzen aus

Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Westig: v.l. Bernd Bartelheimer, Markus Heuel, Enrico Winner, Dieter Biermann, David Fuchs und Christian Sprenger auf der Kutsche.
Jahresdienstbesprechung der Löschgruppe Westig: v.l. Bernd Bartelheimer, Markus Heuel, Enrico Winner, Dieter Biermann, David Fuchs und Christian Sprenger auf der Kutsche.
Foto: IKZ

Hemer..  Auf ein arbeitsreiches Jahr blickte die Löschgruppe Westig bei ihrer Jahresdienstbesprechung zurück. 37 Einsätze, 31 Löschgruppendienste und fünf Zugdienste stehen in der Statistik. Ebenso freute sich Löschgruppenführer Dieter Biermann über sechs Neuzugänge sowie über die Übernahme eines Kameraden aus der Jugendfeuerwehr in die aktive Einsatzabteilung. Mit nun aktuell 19 aktiven Kameraden und 14 Kameraden in der Ehrenabteilung bleibt die Mitgliederwerbung weiterhin eine wichtige Aufgabe in der Löschgruppe. Interessierte Mitbürger dürfen sich gerne unter LG-Westig@hemer.de oder 02372/5507-52 melden.

Stadtbrandmeister Markus Heuel sprach an diesem Abend auch drei Beförderungen aus: Enrico Winner wurde zum Feuerwehrmann, Christian Sprenger zum Oberfeuerwehrmann und David Fuchs zum Unterbrandmeister befördert.

Leider gab es an diesem Abend für die Westiger auch nicht so gute Nachrichten: LG-Mitglied und Notfallseelsorger Bernd Bartelheimer wechselt die Löschgruppe nach zehn Jahren in Richtung Landhausen, wo er als Pfarrer tätig ist. Dies nahmen die Kameraden zum Anlass, seinen ausgemusterten Helm zu unterschreiben, um sich bei ihm für die geleistete Arbeit zu bedanken – und damit sich Bartelheimer immer an seine Kameraden erinnert.