Das aktuelle Wetter Hemer 16°C
Polizeibericht

Im Streit unter Asylbewerbern mit einem Messer zugestochen

13.11.2012 | 15:11 Uhr

Deilinghofen. In der stark belegten Flüchtlingsunterkunft verzeichnet die Polizei jetzt häufiger gewalttätige Auseinandersetzungen. Am Montag musste die Polizei mit mehreren Funkstreifen nach Apricke ausrücken.

Zunächst erfolgte nachmittags eine Alarmierung wegen einer Messerstecherei. Die Polizei entsandte vier Einsatzeinheiten. „Obwohl die Polizeibeamten bei Eintreffen auf eine größere, aufgebrachte Menschenmenge stießen, gelang es, die Lage recht schnell zu stabilisieren“, heißt es im Polizeibericht. Die ersten Ermittlungen vor Ort ergaben, dass sich zwei 20 und 21 Jahre alte Asylbewerber aus Marokko offenbar mit Küchenmessern bewaffnet hatten und in Streit mit zwei Asylbewerbern aus Afghanistan geraten waren. Einem 18-jährigen Opfer versetzten sie einen Stich in den Oberschenkel, ferner wurde dieser Geschädigte offenbar auch mit einem Holzstock traktiert und trug sichtbare Kopfverletzungen davon. Der Verletzte wurde mit einem Rettungswagen in die Paracelsusklinik Hemer eingeliefert und dort ärztlich versorgt.

Der zweite Geschädigte wurde von diversen Schlägen getroffen und glücklicher Weise nur leicht verletzt. Die Polizei konnte die Beschuldigten im Rahmen einer eingeleiteten Fahndung wenig später in der Nähe stellen und nahm die Tatverdächtigen zur Verhütung weiterer Straftaten in Gewahrsam. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung und übergaben die weiteren Ermittlungen an die Kriminalwache.

Kurz nach 22 Uhr in der Nacht folgte eine weitere Schlägerei zwischen mehreren Asylbewerbern in der Unterkunft. Erneut wurden drei Funkstreifeneinheiten und eine Diensthundführerstreife eingesetzt. Die Polizeikräfte stellten vor Ort fest, dass offensichtlich zwei 19 und 36 Jahre alte Asylbewerber aus Marokko mit anderen Bewohnern in Streit geraten waren, wobei auf Täterseite erheblicher Alkoholeinfluss vorgelegen haben soll. Den ersten Ermittlungen zufolge sollen die Angreifer mit Messern gedroht und mit einem Stock zugeschlagen haben. Bei dem Vorfall wurde ein 21-jähriger Mann aus Marokko leicht verletzt. Die Tatverdächtigen flüchteten vor Eintreffen der Polizei, sind aber namentlich bekannt. Gegen sie erging Strafanzeige wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung.



Kommentare
15.11.2012
10:08
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #5

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.11.2012
22:23
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

14.11.2012
09:27
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #3

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

13.11.2012
22:17
Im Streit unter Asylbewerbern mit einem Messer zugestochen
von EinLeserundAbobezieher | #2

Hier ist die Frage zu stellen:
Wie wird der Asylantrag weiter behandelt?
Eventuell könnte der IKZ einmal über den weiteren Verlauf berichten!
Unsere Polizei hat es nicht einfach!!!!!

13.11.2012
22:10
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Umbau der Bahnübergänge in Herbstferien
Radweg
Selbst wo der Asphalt noch fehlt, lassen sich die ersten Mountainbiker durchschütteln, und überall, wo bereits geteert ist, erobern Radler die neue Strecke: Der Radweg von Hemer nach Menden nimmt zusehend Gestalt an. Jetzt steht der 15. November als offizieller Einweihungstermin fest, der dann eher...
Hallenbad öffnet wegen Reparaturen eine Woche später
Badesaison
Sollte der Altweibersommer in der nächsten Woche tatsächlich kommen, dann zieht die Saisonverlängerung für das Freibad am Damm vielleicht mehr Schwimmer an. Nach dem Wasserschaden im Technikraum des Hademarebades Ende Mai wird weiter an der Inbetriebnahme gearbeitet. Weil noch Ersatzteile für die...
Sportlicher Sommerausflug
Reha Aktiv
Bosseln mal etwas anders war am Samstagnachmittag beim Sommerfest des Reha Aktiv Vereins angesagt. Vom Gesundheitszentrum „Physio aktiv“ aus machten sich die Teilnehmer auf den Weg, über den Waldschlösschenweg gelangten sie schließlich zum Felsenmeer, wo gebosselt wurde.
Weiterhin keine Interessenten für das Hotel Meise
Versteigerung
Das Hotel Meise in Sundwig wird wohl weiterhin leer stehen. Auch beim letzten Zwangsversteigerungstermin fand sich gestern vor dem Amtsgericht Iserlohn kein Bieter, obwohl die Mindestgebote aufgehoben waren. Im Oktober 2011 hatte das Hotel im Zuge einer Privatinsolvenz schließen müssen. Seither...
Wenn Mozart auf ein modernes Autohaus trifft
Kammerkonzert
Es sind die „ernsten Konzerte“, die abseits von den großen Events im Sauerlandpark stehen, doch das Kulturbüro der Stadt Hemer, die Musikschule und nicht zuletzt der Förderverein der Musikschule kämpfen um die Reihe der Kammerkonzerte, die in Hemer auch künftig stattfinden soll. Diese Konzerte...
Fotos und Videos
Jubiläumskonzert des MJO
Bildgalerie
Fotostrecke
55 Jahre Eishockey im Sauerland
Bildgalerie
Fotostrecke
Glückwunsch zum Schulanfang
Bildgalerie
Fotostrecke
Wispa-Festival in Frönsberg
Bildgalerie
Fotostrecke