Große Nachfrage nach Kinderrädern

Fahrradbörse der GAH vor der Stadtbücherei
Fahrradbörse der GAH vor der Stadtbücherei
Foto: IKZ

Hemer..  Ideales Wetter zum Auftakt der Radelsaison lockte am Samstag viele Familien zur Fahrradbörse der Grünen Alternativen Hemer. Vor der Stadtbücherei brachte die GAH traditionell Verkäufer und Käufer zusammen, wobei die ersten Suchenden schon gleich zu Beginn die Radler in Empfang nahmen.

„Gerade in der ersten Stunde sind viele Fahrräder verkauft worden“, bilanzierte die GAH-Vorsitzende Antje Bötcher von Larcher. Groß sei die Nachfrage nach Kinderfahrrädern gewesen, doch da habe es deutlich zu wenig Anbieter gegeben. Wer also Kinderräder verkaufen möchte, sollte sich die GAH-Börse im nächsten Frühjahr vormerken.

Rund 70 Fahrräder und Zubehör wechselten den Besitzer. Der Trend geht auch zu höherpreisigen Rädern, die in den Vorjahren eher schwieriger zu verkaufen waren. Zum Rahmenprogramm gehörten auch ein Bücherstand der Stadtbücherei und ein Stand der action 365 mit fair gehandelten Waren. Die Trommelgruppe „Samba Colorido“ sorgte mit brasilianischen Rhythmen dafür, dass die Fahrradbörse im sonnigen Marktgeschehen auch nicht zu überhören war.