Das aktuelle Wetter Hemer 9°C

Stadtumbau

Großbaustellen in der City: Über 150 bei erster Führung

22.02.2009 | 17:00 Uhr

Hemer. Über 150 Bürger bei der Baustellenführung in der City, über 200 am Samstagnachmittag auf dem Landesgartenschau-Gelände: Das Interesse der Bürger an ihrem Stadtumbau ist ungebrochen. Geballte Informationen aus erster Hand lieferte Bürgermeister Michael Esken.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
5000 bei Santiano im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Schützenfest in Bredenbruch
Bildgalerie
Fotostrecke
Luxuslärm rockt den Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Jubiläumskonzert des MJO
Bildgalerie
Fotostrecke
Aus dem Ressort
Stürmische Fahrt mit der „Santiano“ in Hemer
Sauerlandpark
Das Schiffshorn im Sauerlandpark und die kreischenden Möwen kündigten am Sonntagabend nicht nur das Einlaufen der „Santiano“ in Hemer an, sondern auch eine großartige Show der Band aus dem hohen Norden. Genau 5069 Fans hatten sich auf den Weg in den Sauerlandpark gemacht und zum Teil in maritime...
Zwölf Monate Arbeit in Südamerika
Soziales Jahr
„Ich muss nur noch mal schnell ins Marjan’s“, mit diesen Worten ihrer Mutter wurde die ahnungslose Juliane Stolle am Sonntagmittag zu ihrer Überraschungsparty gelockt. Da sie Hunger hatte, schloss sie sich zunächst widerwillig ihrer Mutter Katharina an. In der Gaststätte angekommen machte die...
1000-Quadratmeter-Investition
THS
Mit dem Bau eines neuen modernen Hochregallagers hat das Ihmerter Unternehmen THS ein Bekenntnis zum Standort in der Dorfmitte abgelegt. Mit den rund 70 Mitarbeitern, Kunden und Gästen, unter ihnen auch Vizebürgermeister Wolfgang Römer, wurde die Halle am Samstag offiziell eingeweiht.
3400 klatschnasse Fans feiern mit Luxuslärm
Sauerlandpark
Man muss sie live erleben, um zum echten Fan zu werden, denn die Bühne ist ihr Wohnzimmer und musikalisches Markenzeichen: Die Luxuslärmer rockten am Samstag den Sauerlandpark. Über 3400 Fans harrten trotz des Dauerregens aus, feierten nass bis auf die Haut das wohl bislang beste Heimspiel der Band...
Ohne König, aber dafür mit einem Kaiser
BSV Bredenbruch
Das „P“ für Panik in den Augen der Vorstandsmitglieder des BSV Bredenbruch wurde immer größer, als sich am Freitagabend herauskristallierte, dass es tatsächlich niemanden gab, der neuer Bredenbrucher Regent werden wollte. Ein Alptraum, der dafür sorgte, dass sich der Vorstand zu einer Krisensitzung...