Das aktuelle Wetter Hemer 5°C
Schützenfest

Gelungene BSV-Premiere im Grohe-Forum

03.06.2012 | 19:00 Uhr
Gelungene BSV-Premiere im Grohe-Forum
Schützenfest des BSV Hemer: Kommers am Samstag

Hemer. „Es ist so schön, Prinz zu sein“, intonierten die Majestäten Heinz-Jochem Große und Angelika Bäcker das bekannte Karnevalslied mit Begleitung des Sundwiger Spielmannszuges. So machten sie ganz musikalisch deutlich, dass ihre unfreiwillige Regentschaftsverlängerung auf zwei Jahre beim BSV Hemer durchaus noch länger hätte ausfallen zu können. „Wer hätte gedacht, dass ein Königsjahr so kurz sein kann“, sprach BSV-Vorsitzender Uwe Gräber bei der Proklamation dem Königspaar aus dem Herzen. Am Samstagabend war es Zeit für einen tränenreichen Abschied. Mit Königsorden und Ehrennadel wurde den Regenten gedankt. Uwe Telge aus der 2. Kompanie und seine Lebensgefährtin Christine Hein sind das neue Königspaar, erneut für zwei Jahre.

Vogel fiel vor Mitternacht

Vor Mitternacht hatte es der BSV Hemer am Freitag doch noch geschafft, den Königsadler von der Stange zu holen. Mit dem 567. war Uwe Telge im Dreikampf mit Rolf Bartkowski und Stefan Slupikowski der Königstreffer gelungen.

Der Festsamstag begann dann mit dem kleinen Festzug zum Grohe-Forum, wo Dechant Senkbeil und Pfarrer Gröne den ökumenischen Gottesdienst hielten. Den musikalischen Part übernahm der Musikzug Rellingen, zu dem die 4. Kompanie seit 35 Jahren die Freundschaft pflegt. Beim anschließenden Kommers konnte Vorsitzender Uwe Gräber treue Mitglieder ehren. Seit 50 Jahren gehören Peter Pisczan, Manfred Jagodzinski und Reinhold Stehle dem BSV an, seit 25 Jahren Rolf Bartkowski und Bernhard Dondrea.

„Wir haben uns in Abstinenz geübt und einen neuen Veranstaltungsort gefunden, ein neues komfortables Festzelt“, begrüßte der BSV-Chef die Gäste. Sichtlich erleichtert blickten die Schützen auf die im Vergleich zum letzten Schützenfest deutlich größere Besucherschar. Das Grohe-Forum als Festzeltersatz war natürlich das Gesprächsthema des Abends.

Festhalle rege diskutiert

Mit Thron in der Mitte, grün-weißen Stoffbahnen und Cocktailzelt war die Halle geschmückt worden. Einen besonderen Dank sprach der BSV Dieter Wegmann für seine Arbeit aus. Festlicher als das Zelt ist die Halle, aber auch erheblich größer, was sich auf Atmosphäre und Stimmung auswirkte. Kritische Stimmen gab es vor allem an der nicht verhängten Zuschauertribüne und Beleuchtung. Die Cocktail-Partyband spielte zum Tanz auf, wobei der Eröffnungstanz auf dem Parkett natürlich dem neuen Königspaar gehörte.

Richtig bewähren konnte sich das Grohe-Forum dann am Sonntag. Wegen des Dauerregens sagte der Schützenverein kurzfristig den Festzug ab.

Jubiläum im Jahr 2014

Das bislang übliche Festzelt hätte die vielen Gäste niemals fassen können, in der Multifunktionshalle dagegen konnten alle Gastvereine die musikalische Gratulationscour der Spielmannszüge und Orchester erleben. Thomas Weber spielte anschließend zum Tanz auf.

Noch mehr Gäste erwartet der BSV Hemer beim nächsten Schützenfest in zwei Jahren, denn dann wird das 150-jährige Bestehen mit einem Kaiserschießen gefeiert. Somit hat das Grohe-Forum für den Bürgerschützenverein seine Bewährungsprobe bestanden.

Ralf Engel



Kommentare
05.06.2012
22:39
Gelungene BSV-Premiere im Grohe-Forum
von EinLeserundAbobezieher | #1

Ich freue mich, daß das Schützenfest ein Erfold war!
Weiter so!
Horrido!

Aus dem Ressort
Neue Attraktion im Sauerlandpark
Treppenlauf
In Wolkenkratzern wie dem Empire-State-Building oder dem Taipei 101 ist er längst Kult, künftig soll das auch im Sauerlandpark der Fall sein. Dort richtet die Märkische Bank unter dem Motto „Don’t walk – run“ nämlich im kommenden Jahr den ersten Treppenlauf aus. Die Premiere ist für den 31. Mai...
Seniorin ist überwältigt von der Hilfsbereitschaft
Spendenaktion
Fast sprachlos und überglücklich zeigte sich die 80-jährige Deilinghoferin, als das Geld in der Sammeldose gezählt war. Sie war Anfang Oktober im Kaufpark beraubt worden, und Mitglieder der Facebook-Gruppe „Wenn du in Hemer aufgewachsen bist, dann. . .“ waren entsetzt. Stefanie Kuhlberg und Jasmin...
Schüler schnuppern Orchester-Luft
Woeste-Gymnasium
Dass Nashörner sehr gut hören können, war nur eines der vielen Dinge, die die Klasse 6b des Woeste-Gymnasiums auf ihrer Exkursion zum Konzerthaus Dortmund erfahren hat.
Tuz-Kunstwerke in der Drehtechnik
Ausstellung
Der nahe Ostseestrand hat ihre Kindheit entscheidend geprägt – und diese Faszination für das Meer spiegelt sich auch in ihren Werken wider: Die Künstlerin Eva Tuz stellt derzeit ihre Gemälde in der Sundwiger Drehtechnik aus. Bei der Vernissage konnten sich Geschäftsführer Dirk Graewe sowie Roman...
Die unterhaltsame Version des Glaubens
Auftritt
Mit ihrer Redegewandtheit, ihrem Humor und ihrer Offenheit begeisterte Schwester Teresa am Samstagabend im voll besetzten Saal von Haus Hemer. Etwa 200 Besucher waren der Einladung der katholischen Frauengemeinschaft St. Peter und Paul und des katholischen Bildungswerkes gefolgt, so dass neben...
Fotos und Videos
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Grausiger Unfall bei Hemer
Bildgalerie
Unfall
Hemer von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Hemer Stadtfest aus der Luft
Bildgalerie
Von oben