Erfolgreiche Stadmeisterschaften im Badminton

Stadtmeisterschaften im Badminton
Stadtmeisterschaften im Badminton
Foto: IKZ

Hemer..  Dass Badminton nach wie vor eine beliebte Sportart ist, belegten die 29. Stadtmeisterschaften. 83 Spieler gingen an den Start. Nach seinem 125-jährigen Vereinsjubiläum freut sich die Turngesellschaft Hemer über das erfolgreiche Turnier. In spannenden Einzel- und Doppelspielen zeigten die Teilnehmer kreative Ballwechsel und fairen Sportsgeist. In der Turnhalle der Pestalozzischule wurden an zwei Tagen die Sieger der einzelnen Disziplinen ermittelt.

Folgende Sieger konnten jubeln: Herren: 1. Björn Kesper, 2. Olaf Kordes, 3. Fabian Groll. Damen: 1. Kathrin Schmitt, 2. Kitty Stalmach, 3. Ronja Claßen. Herrendoppel: 1. Alexander Koks, Karsten Ludwig, 2. Daniel Paproth, Alexander Schiffer, 3. Jens Bergmann, Mark Rodenhäuser. Damendoppel: 1. Manuela Schmidt, Kerstin Flor, 2. Katrhin Schmitt, Bianka Schille, 3. Andrea Elfert, Katrin Prüß. Mixed: 1. Kim Drobnitza, Dominik Stein, 2. Karoline Piotrowksi, Karsten Ludwig, 3. Kerstin Flor, Dietmar Ruberg. Jugend Doppel: 1. Kira Klose, Jenny Aust, 2. Torge Mahlitz, Sena Önal, 3. Kai Böhmer, Dominik Harde.