Dreister Diebstahl an der Tankstelle

Foto: IKZ

Hemer..  Tanken, bezahlen und weiterfahren. Das ist der Normalfall. Ganz so reibungslos lief es aber für einen 26-jährigen Hemeraner am vergangenen Freitag gegen 19.10 Uhr an der Tankstelle an der Europastraße nicht ab. Zwei unbekannte Männer schnappten sich, während er tankte, eine schwarze Tasche vom Beifahrersitz seines Wagens und flüchteten dann Richtung Europastraße.

Der Bestohlene rannte sofort hinter dem Duo her und schaffte es, einen der Täter einzuholen und zunächst festhalten. Daraufhin schlugen beide Männer auf ihn ein. Ein Zeuge des Geschehens kam dazu und konnte dem einen Täter die Tasche entreißen. So flüchteten die Unbekannten ohne Beute.

Beide Männer waren etwa 25 bis 30 Jahre alt und von schlanker Statur. Eine hatte schwarze, krause Haare und trug eine schwarze Jacke mit Fellbesatz an der Kapuze und eine beige Hose. Der andere war mit einem Pullover mit blau-weißen Querstreifen bekleidet.

Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Hinweise zu dem räuberischen Diebstahl nimmt die Polizei in Hemer unter den Nummern 02372/90990 oder 02372/90996221 entgegen.