Das aktuelle Wetter Hemer 13°C
Wispafestival

Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide

01.06.2012 | 15:27 Uhr
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
Wispa-Festival,

Frönsberg. Aufatmen beim Wispa-Verein, oder besser gesagt durchatmen, denn jetzt beginnt der Aufbau mit Volldampf: Alle Genehmigungen für Hemers traditionsreiches, alternatives Musikfestival liegen vor. Vom 7. bis 9. Juni wird auf der Frönsberger Heide wieder gerockt. Wispa formuliert es so: „Endlich wieder Musik auf den heiligen Feiergründen, viele nette Leute aller Alter und Stämme, mischen is possible, die Spaß haben, tanzen, plaudern, feiern und manchmal noch nachts am Lagerfeuer abschließen, so wollen wir das Festival genießen“.

Dass der Weg zum Wispafestival 2012 besonders beschwerlich war, räumen die Organisatoren ein, ohne sich zu beklagen. Im vergangenen Jahr hatte der Verein das Festival wegen der Sicherheitsauflagen kurzfristig absagen müssen, weil unter anderem nicht genügend Ordner gestellt werden konnten. Die bürokratischen Hürden wurden nun alle genommen, wobei eigentlich nicht viel geändert werden musste. Mehr Ordner, neue Sanitärcontainer und Sicherheitsgitter werden die auffälligsten Neuerungen sein. Das Zelten ist wieder nur für Mitglieder möglich. „Der organisatorische Aufwand und der Kostenfaktor haben sich geändert“, sagt Pressesprecherin Steffi Albedyhl. Viele Kontakte sind nach der Absage im Vorjahr entstanden, viele neue Helfer - unter anderem die Abiturientia 2012 - und Sponsoren konnten gefunden werden. „Wispa ist und bleibt einzigartig“, betont der Verein. So werden ab Donnerstag wieder Hunderte auf die Wiese an der Frönsberger Straße strömen. 24 Bands spielen täglich ab 15 Uhr bis Mitternacht kostenlos nur für Bier und Bratwurst und natürlich für die Fans. Die Mischung reicht von Rock über Punk, Hardcore bis zu Folk und Jazz.

Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist weiterhin frei. Das Festival finanziert sich durch den Getränkeverkauf. Daher die große Bitte des Vereins: „Keine eigenen Getränke mitbringen, sonst steht das nächste Wispa auf der Kippe.“

Ralf Engel



Kommentare
05.06.2012
22:48
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
von EinLeserundAbobezieher | #2

Wispa!!!
Lieber W. S.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer " Mannschaft , ach so, auch Frauenschaft" viel Spaß, Freude und eine musikvolle Zeit !
Hemer freut sich!
Weiter so!

02.06.2012
08:10
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
von Lokalist | #1

Immer wieder klasse was Wispa und seine Helfer da leisten. Ich wünsch euch viel Sonne an den Tagen.

Aus dem Ressort
Rekordverdächtiger Hüpfburgen-Park garantiert Riesenspaß
Hüpfburgenfestival
Ein besonderes Vergnügen verspricht an diesem Wochenende ein Besuch des Sauerlandparks. Dort begann gestern das Hüpfburgfestival, das noch bis Sonntag, 18 Uhr, dauert. Bis dahin haben vor allem Kinder die Möglichkeit, sich auf sechs verschiedenen Burgen nach allen Regeln der Kunst auszutoben. Anders...
So ganz nebenbei lenken die Ponys von der Erkrankung ab
Reittherapie
Seit Januar 2014 arbeiten die Hans-Prinzhorn-Klinik und die Kurklinik Gut Holmecke zusammen. In der idyllisch gelegenen Kurklinik für Mutter und Kind dürfen die Patienten aus der Psychiatrie regelmäßig zur tiergestützten Therapie mit Pferden kommen. Dabei gibt es sowohl das Angebot der Reittherapie...
Schiff ankert vor der „Räuberbande“ und wartet auf seine Kapitäne
Klettergerüst
Wenn es demnächst in der städtischen Kindertagesstätte „Räuberbande“ zehn kleine Kapitäne gibt, dann ist dies das Verdienst des Fördervereins der Einrichtung. Nachdem die Förderer im vergangenen Jahr ein neues Spielgerät für die großen Kinder angeschafft hatten, waren nun die ganz Kleinen an der...
„Mozart bei Rosier“ fast ohne Mozart
Kammerkonzert
Das Experiment, Kammermusik an einem ungewöhnlichen Ort zu präsentieren, war im Grunde schon gelungen, bevor es begonnen hatte. Über hundert Musikfreunde waren am Donnerstag ins Autohaus Rosier gekommen, um junge, herausragende Talente zu erleben – mehr als erwartet, denn es mussten schnell noch...
Toben, spielen, basteln am Weltkindertag
Weltkindertag
Kann denn nicht jeden Tag Weltkindertag sein? Das dürften sich viele der jungen Besucher gedacht haben, die sich am Donnerstag im Sauerlandpark nach allen Regeln der Kunst ausgetobt haben. Dass den Kindern an dem Tag, der ihnen gewidmet ist, etwas geboten wird, ist ja nicht neu – seit 1998 zaubert...
Fotos und Videos
Hüpfend im Sauerlandpark
Bildgalerie
Fotostrecke
Riesengaudi beim Oktoberfest in Hemer
Bildgalerie
Fotostrecke
Oktoberfest Hemer: Auftakt am Freitag
Bildgalerie
Fotostrecke
So feiern die Westiger Schützen
Bildgalerie
Fotostrecke