Das aktuelle Wetter Hemer 6°C
Wispafestival

Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide

01.06.2012 | 15:27 Uhr
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
Wispa-Festival,

Frönsberg. Aufatmen beim Wispa-Verein, oder besser gesagt durchatmen, denn jetzt beginnt der Aufbau mit Volldampf: Alle Genehmigungen für Hemers traditionsreiches, alternatives Musikfestival liegen vor. Vom 7. bis 9. Juni wird auf der Frönsberger Heide wieder gerockt. Wispa formuliert es so: „Endlich wieder Musik auf den heiligen Feiergründen, viele nette Leute aller Alter und Stämme, mischen is possible, die Spaß haben, tanzen, plaudern, feiern und manchmal noch nachts am Lagerfeuer abschließen, so wollen wir das Festival genießen“.

Dass der Weg zum Wispafestival 2012 besonders beschwerlich war, räumen die Organisatoren ein, ohne sich zu beklagen. Im vergangenen Jahr hatte der Verein das Festival wegen der Sicherheitsauflagen kurzfristig absagen müssen, weil unter anderem nicht genügend Ordner gestellt werden konnten. Die bürokratischen Hürden wurden nun alle genommen, wobei eigentlich nicht viel geändert werden musste. Mehr Ordner, neue Sanitärcontainer und Sicherheitsgitter werden die auffälligsten Neuerungen sein. Das Zelten ist wieder nur für Mitglieder möglich. „Der organisatorische Aufwand und der Kostenfaktor haben sich geändert“, sagt Pressesprecherin Steffi Albedyhl. Viele Kontakte sind nach der Absage im Vorjahr entstanden, viele neue Helfer - unter anderem die Abiturientia 2012 - und Sponsoren konnten gefunden werden. „Wispa ist und bleibt einzigartig“, betont der Verein. So werden ab Donnerstag wieder Hunderte auf die Wiese an der Frönsberger Straße strömen. 24 Bands spielen täglich ab 15 Uhr bis Mitternacht kostenlos nur für Bier und Bratwurst und natürlich für die Fans. Die Mischung reicht von Rock über Punk, Hardcore bis zu Folk und Jazz.

Parkplätze sind ausgeschildert. Der Eintritt ist weiterhin frei. Das Festival finanziert sich durch den Getränkeverkauf. Daher die große Bitte des Vereins: „Keine eigenen Getränke mitbringen, sonst steht das nächste Wispa auf der Kippe.“

Ralf Engel



Kommentare
05.06.2012
22:48
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
von EinLeserundAbobezieher | #2

Wispa!!!
Lieber W. S.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer " Mannschaft , ach so, auch Frauenschaft" viel Spaß, Freude und eine musikvolle Zeit !
Hemer freut sich!
Weiter so!

02.06.2012
08:10
Drei rockige Tage auf der Frönsberger Heide
von Lokalist | #1

Immer wieder klasse was Wispa und seine Helfer da leisten. Ich wünsch euch viel Sonne an den Tagen.

Aus dem Ressort
Knister: Vampire essen keine Pizza und keinen Döner
Vorlesetag
Spannend und lustig zugleich ging es am bundesweiten Vorlesetag in der Sundwiger Freiherr-vom-Stein-Schule zu. Kinderbuchautor Knister (alias Ludger Jochmann) war zu Gast, und in der Turnhalle der Grundschule saßen ihm 200 Jungen und Mädchen gegenüber, die ihm förmlich an den Lippen hingen. Knister...
Vereine der Region präsentieren sich
Bewegungsatlas
„Er passt perfekt zur Sportstadt Hemer“, freute sich Bürgermeister Michael Esken über den neuen Bewegungsatlas des Kreissportbundes Märkischer Kreis. In der kompakten Broschüre präsentieren sich 22 Vereine aus der Region Hemer, Menden und Balve mit 23 Sport- und Bewegungsarten mit insgesamt 82...
Kindgerechtes „Hänsel und Gretel“
Kölner Opernkiste
„Wir versuchen in den Kindern auf spielerische Weise den Spaß an Opern zu entfachen“, verrät Regisseur und Schauspieler Stefan Mosemann von der Kölner Opernkiste. „Das lässt sich durch MP3-Player nicht vermitteln.“
Entscheidung fällt in Ratssitzung
Steinbrucherweiterung
In einer emotionalen Runde informierte die Firma Stricker und Weiken am Mittwochabend über ihr neues Erweiterungsvorhaben im Steinbruch „In der Schledde“. Ziel sei es, ein städtisches Grundstück zu kaufen, um dieses Vorhaben zu realisieren. Vor drei Jahren lehnte die Stadt ein entsprechendes Angebot...
Einbrecher im Stadtgebiet unterwegs
Zeugen gesucht
Gleich drei Mal schlugen Einbrecher in Hemer. Am vergangenen Mittwoch zwischen 13.30 und 22.15 Uhr hebelten Unbekannte ein Fenster einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses an der Brabeckstraße auf. Sie durchsuchten die Wohnräume. Ob sie Beute gemacht haben, ist noch nicht bekannt. Der...
Fotos und Videos
Der Radweg ist eingeweiht!
Bildgalerie
Fotostrecke
Herbstkonzert der Chöre
Bildgalerie
Gesang in Bildern
"Welthundetag 2014"
Bildgalerie
Fotostrecke
Grausiger Unfall bei Hemer
Bildgalerie
Unfall