BSV Deilinghofen setzt auf bewährten Vorstand

Spendenübergabe vom Neujahrsempfang: v.l. Björn Conredel (Jugendabteilung SVSD), Heinz Tümena (Kassierer BSVD) und Klaus Gillmann (Vorsitzender BSVD)
Spendenübergabe vom Neujahrsempfang: v.l. Björn Conredel (Jugendabteilung SVSD), Heinz Tümena (Kassierer BSVD) und Klaus Gillmann (Vorsitzender BSVD)
Foto: IKZ

Deilinghofen..  Bewährtes setzte sich am Samstagabend in Deilinghofen durch – der BSV Deilinghofen hatte zu seiner Jahreshauptversammlung in die Gaststätte Stenner eingeladen, und dort wählten die 43 Mitglieder einstimmig ihren ersten Vorsitzenden Klaus Gillmann wieder. Ebenfalls für vier Jahre wurden folgende Vorstandsmitglieder in ihren Ämtern bestätigt: Dieter Echtermann (2. Schriftführer), Klaus Thom (2. Kassierer), Stefan Schwarzpaul (2. Schießmeister), Thomas Kruse-Endres (Rangnächster Offizier) und Lothar Spieckermann (Beisitzer/Pressewart).

BSV Deilinghofen zählt122 Vereinsmitglieder

Mit 122 Aktiven ist der BSV Deilinghofen gut aufgestellt. Die Deilinghofer Schützen sind mit dem vergangenen Jahr sehr zufrieden. Im Tätigkeitsbericht ließ der geschäftsführende Vorstand das Jahr 2014 Revue passieren. Dabei wurde die Vereinsmeisterschaft mit 78 Teilnehmern besonders erwähnt.

Erfreulich ist die Tatsache, dass auch 2015 die Beiträge konstant bleiben. Im und rund um das Schützenheim am Balver Weg sind für das laufende Jahr keine größeren Ausgaben geplant. Im vergangenen Jahr bekam das Carport ein neues Dach und die Dachrinnen wurden erneuert. Ebenfalls wurde nach etwa 30 Jahren in eine neue Bestuhlung investiert.

Ein Ausblick auf die Veranstaltungen durfte nicht fehlen. Am 4. April veranstaltet der BSV Deilinghofen sein Osterfeuer. Die Jugendschützen ermitteln am 13. Juni ihr neues Königspaar. Zur Bierprobe lädt der Verein am 25. Juli ein und vom 1. bis zum 3. August findet das Schützenfest statt. Zur Vereinsmeisterschaft mit Pokalschießen kommt die Schützenfamilie am 23./24. Oktober zusammen. Einen öffentlichen Adventstreff wie in den Jahren zuvor wird es 2015 nicht geben.

Eine Veranstaltung fand bereits im noch jungen Jahr 2015 statt: Der Neujahrsempfang. Im Laufe der Veranstaltung wurde ein Spendenschwein durch die Reihen gereicht. Am Samstagabend wurde die Summe an die Jugendabteilung des SV Sundwig-Deilinghofen überreicht. Björn Conredel freute sich über den Scheck über 700 Euro für die Nachwuchsfußballer.

Der BSV Deilinghofen steht 2019 vor seinem 150-jährigen Jubiläum. Ein rauschendes Fest will gut geplant sein, und deshalb wird bereits Ende 2015 ein Festkomitee gegründet.