Zwei Fußgänger sterben bei Unfall in Heiligenhaus

Bei einem Unfall auf der Abtskücher Straße in Heiligenhaus sind am Samstag zwei Senioren ums Leben gekommen.
Bei einem Unfall auf der Abtskücher Straße in Heiligenhaus sind am Samstag zwei Senioren ums Leben gekommen.
Foto: Fritz Baum/ Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
Zwei Senioren sind am Samstagabend bei einem Unfall in Heiligenhaus-Abtsküche ums Leben gekommen. Ein Audifahrer hatte die beiden Fußgänger übersehen.

Heiligenhaus.. Zu einem tragischen Unfall kam es am Samstagabend in der Abtsküche in Heiligenhaus: Ein Audifahrer (56) aus Wülfrath übersah zwei Senioren, als sie die Straße überqueren wollten – der Audi erfasste beide Fußgänger. Sie starben noch an der Unfallstelle.

Gegen 17.43 Uhr gingen die Frau (72) und der Mann (79) aus Wuppertal die unbeleuchtete Abtskücher Straße entlang. Rund 100 Meter hinter dem Abtskücher Teich wollten sie die Fahrbahn überqueren. Der Fahrer übersah die dunkel gekleideten Fußgänger. Die Unfallstelle befindet sich außerhalb geschlossener Ortschaften, die Geschwindigkeit ist aber auf 50 km/h begrenzt.

Der Audifahrer erlitt einen Schock. Ein Notfallseelsorger betreute ihn an der Unfallstelle. Am Unfallwagen entstand ein Schaden von geschätzt 10.000 Euro. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Abtskücher Straße war während der Unfallaufnahme rund drei Stunden lang gesperrt.