Zwei Einbrüche in benachbarte Häuser

Zu gleich zwei Einbrüchen in unmittelbar benachbarte Einfamilienhäuser an der Velberter Straße in Heiligenhaus kam es in den letzten Tagen – zu einer allerdings nicht genauer bekannten Zeit, zwischen dem Samstag-Nachmittag des 10. Januar und dem Mittwoch-Nachmittag des 14. Januar.

Mit Werkzeug-Gewalt haben die Einbrecher jeweils die Eingangstüren der Häuser geöffnet. Während in dem zurzeit leerstehenden der beiden Häuser wahrscheinlich keine Beute gemacht wurde, liegt zu dem zweiten, bewohnten Haus bisher noch keine genauere Schadensmeldung vor.

In beiden Fällen, so der Polizeibericht, entstand aber Sachschaden in einer Höhe von jeweils mindestens mehreren hundert Euro an den aufgebrochenen Haustüren.