Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 16°C
Kommunalpolitik

Wirtschaftsfaktor Alleenradweg

18.02.2010 | 22:40 Uhr

Eine Radwanderkarte vom „Alleenradweg Kreis Mettmann“ wünscht sich die FDP-Fraktion. Eine Karte, die neben dem Streckenverlauf auch alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants bis zu zwei Kilometern entlang dieses Weges enthalten soll.

„Mit dem 22 Kilometer langen Alleenradweg von Wülfrath über Velbert und Heiligenhaus bis nach Essen-Kettwig erhält der Kreis ein touristisches Highlight, das dem Trend nach mehr Bewegung, dem steigenden Interesse am Ruhrgebiet – Kulturhauptstadt Essen 2010 – und dem Bedürfnis nach erreichbarer Erholung entgegenkommt“, findet der Fraktionsvorsitzende Reinhard Schulze Neuhoff und begründet den Antrag der FDP: Entlang der Strecke befänden sich eine Vielzahl von Museen, städtebauliche Besonderheiten, landschaftlich reizvolle Abschnitte, aber auch vielfältige Einkehrmöglichkeiten, die erwarten ließen, dass bei entsprechender Bewerbung dieser Radwanderweg zu einem Wirtschaftsfaktor werden kann.

Zugleich hofft die FDP auf eine politische Mehrheit für einen zweiten Antrag zum Alleenradweg: Die Verwaltung möge mit dem Kreis Mettmann über eine Trägerschaft durch den Kreis verhandeln. Denn: „Für eine einheitliche Außenwirkung dieses Weges ist es zwingend notwendig, dass die Gestaltung, zum Beispiel Beschilderung und Pflege dieses Weges, den Benutzern ein einheitliches, stimmiges Bild bietet“, sagt Schulze Neuhoff. Der Kreis habe bereits das Eigentum an dem auf Wülfrather Stadtgebiet liegenden Teil des Radweges übernommen. Es biete sich daher an, dass der Kreis auch die auf Velberter und Heiligenhauser Gebiet liegenden Flächen übernimmt und diese gestaltet und pflegt.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Das Ende einer Ära im Heiligenhauser Club
Konzert
Julian Dawson spielte in großer Besetzung an der Hülsbecker Straße auf. Es war das letzte Konzert in der Amtszeit von Club-Leiter Ubald Stark. Er wird morgen pensioniert. Seine kommissarische Nachfolgerin wird Edelgard Eichberg, dem Publikum seit Jahren als Club-Mitarbeiterin bekannt.
Sanierungsfall VHS-Gebäude Heiligenhaus
VHS
Schimmelbefall im Gang – die erste Etage ist komplett gesperrt. Ein Baubiologiebüro führt Raummessungen durch. Nun wartet die Stadt auf ein Gutachten.
Arnd Federspiel sitzt stets ein wenig der Schalk im Nacken
VHS
Der Krimiautor plaudert im Heiligenhauser VHS-Erzählcafé mit Moderator Peter Ihle über sein Leben zwischen Schriftstellerei und Theaterbühne. Seine Kindheit und Jugend verbrachte er in Heiligenhaus.
Nachts im Museum, da kann in Heiligenhaus so einiges passieren
Nacht der Museen
An der Abtskücher Straße in Heiligenhaus war am Freitagabend einiges los. Viele Besucher auch aus anderen Städten nutzten die Gelegenheit, kostenlos bis um Mitternacht rein zu schnuppern. Im Feuerwehrmuseum gab es ebenso fachkundige Erklärungen wie im Heimatmuseum und im Umweltbildungszentrum.
Heiligenhauser Jugendliche erproben ihre künstlerischen Talente
Jugendkulturfestival
Der Club Heiligenhaus beteiligte sich an diesem Wochenende erstmals an der langen Nacht der Jugendkultur. Viele Workshops luden die Kinder und Jugendlichen dazu ein, einfach mal etwas Neues auszuprobieren und ihre künstlerischen Talente zu entfalten.
Fotos und Videos
Nachtfrequenz14: Heartbeat
Bildgalerie
Der Club
Herbstfest
Bildgalerie
Handel
Blotschenball
Bildgalerie
Heimat
Tag des Denkmals
Bildgalerie
Denkmal in Heiligenhaus