Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 14°C
Kommunalpolitik

Wirtschaftsfaktor Alleenradweg

18.02.2010 | 22:40 Uhr

Eine Radwanderkarte vom „Alleenradweg Kreis Mettmann“ wünscht sich die FDP-Fraktion. Eine Karte, die neben dem Streckenverlauf auch alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants bis zu zwei Kilometern entlang dieses Weges enthalten soll.

„Mit dem 22 Kilometer langen Alleenradweg von Wülfrath über Velbert und Heiligenhaus bis nach Essen-Kettwig erhält der Kreis ein touristisches Highlight, das dem Trend nach mehr Bewegung, dem steigenden Interesse am Ruhrgebiet – Kulturhauptstadt Essen 2010 – und dem Bedürfnis nach erreichbarer Erholung entgegenkommt“, findet der Fraktionsvorsitzende Reinhard Schulze Neuhoff und begründet den Antrag der FDP: Entlang der Strecke befänden sich eine Vielzahl von Museen, städtebauliche Besonderheiten, landschaftlich reizvolle Abschnitte, aber auch vielfältige Einkehrmöglichkeiten, die erwarten ließen, dass bei entsprechender Bewerbung dieser Radwanderweg zu einem Wirtschaftsfaktor werden kann.

Zugleich hofft die FDP auf eine politische Mehrheit für einen zweiten Antrag zum Alleenradweg: Die Verwaltung möge mit dem Kreis Mettmann über eine Trägerschaft durch den Kreis verhandeln. Denn: „Für eine einheitliche Außenwirkung dieses Weges ist es zwingend notwendig, dass die Gestaltung, zum Beispiel Beschilderung und Pflege dieses Weges, den Benutzern ein einheitliches, stimmiges Bild bietet“, sagt Schulze Neuhoff. Der Kreis habe bereits das Eigentum an dem auf Wülfrather Stadtgebiet liegenden Teil des Radweges übernommen. Es biete sich daher an, dass der Kreis auch die auf Velberter und Heiligenhauser Gebiet liegenden Flächen übernimmt und diese gestaltet und pflegt.

DerWesten


Kommentare
Aus dem Ressort
THW-Helfer aus Heiligenhaus mit Flutorden ausgezeichnet
Fluthelfer
Männer halfen zwei Tage beim Elbhochwasser 2013. Aufbruch mitten in der Nacht. Große Dankbarkeit in der Bevölkerung.
Schwerer Verkehrsunfall in Heiligenhaus
Polizei
Nahezu ungebremst fuhr eine 21-jährige Fahrerin auf der Höseler Straße auf einen Pritschenwagen auf. Zur stationären Behandlung wurde sie ins Klinikum gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf 6500 Euro.
Hier können Bürger sich über Heiligenhaus informieren
Service
Für Heiligenhauser mit Fragen, Kritik oder Anregungen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich an die Verwaltung zu wenden. Die WAZ zeigt, welche Anlaufstellen es gibt.
Bürgerbus in Heiligenhaus diskutiert weitere Strecken
Serie: Meine Idee
WAZ-Leserin wünscht sich die Anbindung ihres Stadtteils Heide an die Linie. Bürgerbusverein beurteilt das als schwierig. Ein zusätzlicher Bus soll angeschafft werden.
Kanal in Heiligenhaus-Hofermühle wird saniert
Bauarbeiten
Für dringend notwendige Rohrsanierungen in der Hofermühle müssen Straßen in Heiligenhaus und Ratingen teilweise gesperrt werden.
Fotos und Videos
Die Haaner Felsenquelle
Bildgalerie
Regionales aus der...
Bäume wurden gesprengt
Bildgalerie
Bumm
Antik Cafe am Panoramaweg
Bildgalerie
Gastronomie