Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 11°C
Kommunalpolitik

Wirtschaftsfaktor Alleenradweg

18.02.2010 | 22:40 Uhr

Eine Radwanderkarte vom „Alleenradweg Kreis Mettmann“ wünscht sich die FDP-Fraktion. Eine Karte, die neben dem Streckenverlauf auch alle Sehenswürdigkeiten und Restaurants bis zu zwei Kilometern entlang dieses Weges enthalten soll.

„Mit dem 22 Kilometer langen Alleenradweg von Wülfrath über Velbert und Heiligenhaus bis nach Essen-Kettwig erhält der Kreis ein touristisches Highlight, das dem Trend nach mehr Bewegung, dem steigenden Interesse am Ruhrgebiet – Kulturhauptstadt Essen 2010 – und dem Bedürfnis nach erreichbarer Erholung entgegenkommt“, findet der Fraktionsvorsitzende Reinhard Schulze Neuhoff und begründet den Antrag der FDP: Entlang der Strecke befänden sich eine Vielzahl von Museen, städtebauliche Besonderheiten, landschaftlich reizvolle Abschnitte, aber auch vielfältige Einkehrmöglichkeiten, die erwarten ließen, dass bei entsprechender Bewerbung dieser Radwanderweg zu einem Wirtschaftsfaktor werden kann.

Zugleich hofft die FDP auf eine politische Mehrheit für einen zweiten Antrag zum Alleenradweg: Die Verwaltung möge mit dem Kreis Mettmann über eine Trägerschaft durch den Kreis verhandeln. Denn: „Für eine einheitliche Außenwirkung dieses Weges ist es zwingend notwendig, dass die Gestaltung, zum Beispiel Beschilderung und Pflege dieses Weges, den Benutzern ein einheitliches, stimmiges Bild bietet“, sagt Schulze Neuhoff. Der Kreis habe bereits das Eigentum an dem auf Wülfrather Stadtgebiet liegenden Teil des Radweges übernommen. Es biete sich daher an, dass der Kreis auch die auf Velberter und Heiligenhauser Gebiet liegenden Flächen übernimmt und diese gestaltet und pflegt.

DerWesten



Kommentare
Aus dem Ressort
Heiligenhaus ist ein gallisches Dorf für Feldhasen
Serie: Hoppelnd durch den...
In Deutschland steht Meister Lampe auf der Roten Liste, in Heiligenhaus geht es ihm aber gut. Der Grund ärgert die Bauern und freut die Tiere: die Hügel im Bergischen Land.
Nadelöhr Hofermühle
Verkehr
Im S-Kurvenbereich wird’s oft eng. Politik und Anwohner fordern Geschwindigkeitsbegrenzung.
Massagentest in Heiligenhaus
Serie Rückenfit 2014
Eine Wellnessbehandlung dient anderen Zwecken als eine medizinische Massage. Auf was man achten sollte und welche Behandlung wie wirkt, das erklärt Rückenfit-Experte Alexander Fräcke.
Bürger können länger für Bäume in Heiligenhaus spenden
Pfingststurm Ela
Die Frist für die Baumspendenaktion der Stadt wurde von der Bezirksregierung verlängert. 5435 Euro sind schon eingegangen. Von dem Geld werden Stellen aufgeforstet, an denen Pfingststurm Ela markante Bäume entwurzelt hat.
Das Ärztehaus am Südring nimmt Konturen an
Gesundheit
Im ehemaligen Sparkassengebäude am Heiligenhauser Südring sind der Augenärztin die nächsten Nutzer gefolgt. Für zwei weitere Praxen und bis zu zwei Dienstleister bleibt noch Platz.
Fotos und Videos
Jugend-Feuerwehr
Bildgalerie
Großübung
Johannes der Täufer
Bildgalerie
Musical
Woooozy Creativ Party
Bildgalerie
Handel