Von der Milch zum Brei: wie Kinder das Essen lernen

Niederberg..  Von der Milch zum Brei ist es für ein Kind schon mal ein ganz abenteuerlicher und spannender Weg – und für Mamas und Papas auch. Für Samstag, 17. Januar, lädt die Elternschule am Klinikum Niederberg von 11 bis 13.30 Uhr zum Kurs „Von der Milch zum Brei“. Der Kurs richtet sich an Eltern von Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Monaten.

Irgendwann wird die Milchflasche langweilig. Schon mit einigen Monaten wollen die Kleinkinder gerne mehr. Mit etwa einem Jahr können Kinder vom Familientisch mitessen. Der Kurs vermittelt eine Art Fahrplan, wie mit der Beikost begonnen und wie individuell Mahlzeiten ersetzt werden können.

Zusätzlich wird ein Überblick über angebotene Fertigprodukte, wie erste Menüs oder Gläser, erteilt und wie diese zu bewerten sind. Denn oft sind sich Eltern noch unsicher, ab wann Fisch- oder Fleischprodukte dem Kind gegeben werden können.

Es werden Fragen nach (Klein-)Kinderkost bei Allergien geklärt und wann was am besten gefüttert werden kann.

Zum Abschluss werden einige Breie selbst hergestellt, die die Eltern dann schnell und einfach im Alltag für die Kleinen zubereiten können und der ganzen Familie schmecken.

Die Kosten belaufen sich auf 20 Euro pro Person. Anmeldeschluss ist der morgige Freitag, 9. Januar.

Weitere Informationen erteilt zudem Nicola Herrmann unter 02051 / 607 97 97. Anmeldeformulare gibt es auch direkt unter www.nicola-herrmann.de.

Schauplatz des Seminars ist die Elternschule des Klinikum Niederberg, Robert-Koch-Straße 16 in Velbert.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE