Trauercafé mit geschulter Begleitung

Niederberg..  Gemeinsam erinnern: Das Klinikum Niederberg öffnet am Donnerstag, 5. Februar, von 16 bis 17.30 Uhr das Trauercafé in den neuen Räumen, Noldestraße 7, in Velbert. Die Ärztin und Psychoonkologin Gabi Groß und Gabriele Andrä-Rohloff als Trauer- und Sterbebegleiterin sowie Krankenschwester laden alle Betroffenen herzlich zu einem offenen Austausch ein. Das Treffen findet im Velberter Noldehaus, Noldestraße 7, in Velbert statt.

Mit der Trauer nicht allein

Der Umgang mit dem Verlust eines geliebten Menschen stellt trauernde Angehörige vor eine große Aufgabe. Nur schwer können Außenstehende nachvollziehen, was ein solcher Verlust in einem Menschen auslöst. Gefühle unterschiedlichster Art begleiten die Hinterbliebenen, denn ein jeder hat seine eigene Art zu trauern.

Das Trauercafé soll die Möglichkeit bieten, sich auf dem Weg der Trauer mit anderen Menschen auszutauschen, denn niemand muss mit seiner Situation allein sein. Jeden 1. und 3. Donnerstag im Monat sind alle, die mit dem Verlust eines Menschen leben müssen, herzlich im Klinikum Niederberg willkommen.

Starker Kooperationspartner des Trauercafés ist die SAPV (Spezialisierte Ambulante Palliativversorgung) Niederberg.