Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 17°C
Initiative

Strickwettstreit zum WM-Start

09.06.2010 | 16:06 Uhr
Strickwettstreit zum WM-Start
WAZ - Bild: Uwe Vogler 13.06.2009 Tag des öffentlichen Strickens Eine Mütze voll Leben. Aktion. Monika Bröcker

Heiligenhaus. Es ist wieder soweit: Am Samstag, 12. Juni, findet der weltweite Tag des öffentlichen Strickens statt. Er steht unter der Schirmherrschaft der Initiative Handarbeiten und Save the children. Mit dabei ist erneut die Heiligenhauserin Monika Bröcker.

Die passionierte Strickerin mit eigenem Handarbeitslädchen hat bereits 2009 fleißig mitgenadelt. „Gestrickt wurden Babymützen. Weltweit sind 75 000 Mützen von den Strickerinnen gefertigt worden, ich habe mit meinen Damen insgesamt 115 Mützen verschickt. Das war eine stolze Zahl“, berichtet sie und will auch im WM-Jahr Gutes tun.

In diesem Jahr werden Babydecken benötigt. Bröcker: „Wir stricken bereits seit Wochen die erforderlichen Quadrate 20 x 20 cm. Hiervon werden dann 16 Stück zu einer Decke von 80 x 80 cm zusammengefügt.“

Apropos WM: Passend zur Begegnung Deutschland-Australien am Sonntag wollen Save the children Australien und Save the children Deutschland in einen munteren Strickwettstreit treten. „Wie im Fußball so hoffen wir auch im Strickbereich die Nase vorn zu haben“, frohlockt Monika Bröcker. Insgesamt haben sich bis jetzt 15 Frauen angemeldet. Jeder der mitmachen möchte, ist für Samstag herzlich eingeladen.

Manfred Passenheim, Wirt der Aulen Schmed, stellt für die Strickaktion Terrasse und Gastronomie zur Verfügung. „Jetzt brauchen wir nur noch gutes Wetter“, meint Handarbeiterin Bröcker.

Redaktion Heiligenhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
Jugendhilfetag in Heiligenhaus hat Kinder im Blick
Soziales
U3-Betreuung ist ein Thema, dass viele Eltern beschäftigt und das auf die Bedürfnisse der Kinder abgestimmt sein sollte. Der neunte Jugendhilfetag der Stadt am 15. November bietet Eltern die Gelegenheit, verschiedene Betreuungsmöglichkeiten kennenzulernen. Doch auch für kontroverse Diskussionen ist...
Bis zum Umzug der Regenbogenschule wird’s wohl dauern
Schule
Die Regenbogenschule will ins Gebäude der International School umziehen. Schulpolitiker sind dafür, mahnen aber, das langsam und planvoll anzugehen. Ausschuss fällt eine Grundsatzentscheidung.
Martinsmarkt lockt am 9. November nach Heiligenhaus
Sankt Martin
Am 9. November ist wieder Martinsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag. Diesmal neu dabei: alte Jahrmarktorgel und Singwette der Jugendfeuerwehr. Hauptstraße wird heuer nicht gesperrt.
Stadtwerke Heiligenhaus setzen weiter auf eigene Brunnen
Stadtwerke
Neben dem Brunnen III wurde an der Ruhrstraße mit einer Erkundungsbohrung begonnen. Das Wasser aus den Kohlekalkschichten des Vogelsangbachtales ist zwar sehr hart, aber gut.
Heiligenhaus ist ein gallisches Dorf für Feldhasen
Serie: Hoppelnd durch den...
In Deutschland steht Meister Lampe auf der Roten Liste, in Heiligenhaus geht es ihm aber gut. Der Grund ärgert die Bauern und freut die Tiere: die Hügel im Bergischen Land.
Fotos und Videos
Jugend-Feuerwehr
Bildgalerie
Großübung
Johannes der Täufer
Bildgalerie
Musical
Woooozy Creativ Party
Bildgalerie
Handel