Streiten? Nicht mal im Spaß!

Wir kennen ihn alle, diesen Spruch: „Was sich liebt, das neckt sich.“ Und so war es auch bei diesen beiden: Der junge Mann und seine Freundin foppen sich schon mal, ärgern sich gegenseitig und werfen einander den einen oder anderen Spruch an den Kopf – aber alles nur im Spaß.


Trotzdem ist jetzt Schluss damit, denn eigentlich hat das kleine Mädchen Recht. Es hatte neulich das Pärchen dabei beobachtet, wie sie sich gegenseitig geärgert haben. „Streiten ist blöd!“, hatte sie den beiden erklärt. Zuvor hatte sie jeden der beiden einzeln befragt, ob er denn bitte beim jeweils anderen bleiben würde. Sie hatte sich ernsthaft Sorgen gemacht, die beiden würden es ernst meinen und einander nicht mehr mögen.


Die Angst war unbegründet – aber die beiden Erwachsenen hat sie an etwas erinnert: Manches kommt bei anderen anders an, als man es meint. Deshalb sollte man die Wirkung auf die Menschen in seiner Umgebung immer im Blick behalten – gerade dann, wenn es um Ironie geht!