Spanferkel am Schweine-Mittwoch

Heiligenhaus feiert am 11. Februar wieder den „Schweine-Mittwoch“ zur Einstimmung auf die Karnevals-Tage.

Mittlerweile zum fünften Mal lädt der Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie ein zur Einstimmung auf Karneval schlechthin, dem Schweine-Mittwoch vor Altweiber auf dem Kirchplatz am 11. Februar. Von 17 Uhr an sorgen die Wirte wieder für eine ausgelassene Stimmung mit fetziger Musik, vielen Leckereien vom Schwein wie Spanferkel und Spießbraten sowie den passenden Getränken wie „Schweine-Blut“ (Glühwein) und die obligatorische „Impfauffrischung“. Aber auch Vegetarier müssen nicht hungern, denn diesmal gibt es auch leckere vegetarische Erbsensuppe.

Zwei karnevalistische Highlights gibt es zusätzlich am 11. Februar auf dem Kirchplatz: um 18.11 Uhr wird die Velberter Kinderprinzessin Jona I. mit ihrer Tanzgarde empfangen, und um 19 Uhr besucht die Feiernden das Velberter Karnevalsprinzenpaar Thorsten I. und Birgit I. mit seinem Hofstaat, um die sicherlich bereits prächtige Stimmung nochmals anzuheizen. Verkleidung ist erwünscht, aber nicht Pflicht.

Ehrenamtlich aktiv sind im Stadtmarketing-Arbeitskreis Gastronomie zurzeit 13 Heiligenhauser Gastronomen. Als nächste große Aktion nach dem Schweine-Mittwoch steigt der Heiligen-Rock am 28. März in bis zu zehn Locations, gefolgt vom Weinfest am zweiten Juli-Wochenende. Und in Kürze wird es auch wieder die Stempel-Rallye durch die Gastronomie geben.