Selbsthilfegruppe trifft sich im Klinikum

Niederberg..  Die, unter dem Aspekt „Mit Zuversicht in die Zukunft“, gegründete Selbsthilfegruppe „Unterleibskrebs“ lädt interessierte Frauen, am Mittwoch, 11. Februar, um 19 Uhr, in den Selbsthilfegruppen-Raum des Klinikum Niederberg auf der zweiten Etage ein. Hier treffen und helfen sich an Unterleibskrebs erkrankte Frauen.

Es gibt Abschnitte im Leben, die muss man nicht alleine gehen und sollte es auch nicht. In solchen Situationen können Menschen helfen, die Ähnliches durchgemacht haben und Sorgen und Ängste nachvollziehen können. Die Teilnehmerinnen der Selbsthilfegruppe stehen bei der Bewältigung und Überwindung der Krankheit zur Seite.

Regelmäßige Treffen finden an jedem zweiten Mittwoch im Monat, um 19 Uhr, in ungezwungener Atmosphäre statt. Weitere Informationen erteilt Claudia Leu unter 02051/982-383027 oder leu@klinikum-niederberg.de.