Schwerer Verkehrsunfall in Kettwig

Essen-Kettwig..  Bei einem schweren Verkehrsunfall wurde eine 73-jährige Kettwigerin am Montagabend, 25. Mai, schwer verletzt. Beim Überqueren der Graf-Zeppelin-Straße/Mendener Straße wurde sie von einem Audi erfasst. Schwer verletzt wurde sie in eine Unfallklinik geflogen. Für sie besteht Lebensgefahr. Der Hund, der sie begleitete, starb am Unfallort. Erste Ermittlungen ergaben, dass der Audi-Fahrer (32) aus Schwerin vermutlich mit überhöhter Geschwindigkeit in den Kreuzungsbereich gefahren ist. Die weiteren Ermittlungen müssen nun klären, ob der 32-Jährige unter Alkoholeinfluss stand. Ob der Autofahrer an einem weiteren Unfall beteiligt war, wird derzeit geprüft. Wem der Wagen mit Kennzeichen DD aufgefallen ist, den bittet die Polizei um Hinweise unter 0201/829-0.