Ruhigen Gewissens in Urlaub fahren

Kreis Mettmann..  Ruhigen Gewissens in den Urlaub fahren können Angehörige dank eines Hausnotrufs und des Menüservices, den der Kreis Mettmann und die Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. auch für Zeiträume von wenigen Wochen anbieten. Damit können Menschen, die sich regelmäßig um ihre in ihrer Selbstständigkeit eingeschränkten Angehörigen kümmern, ohne Not wegfahren.

Über das Hausnotrufsystem wird – bei einem Sturz oder anderen Notfallen – per Knopfdruck Kontakt zu den Johannitern hergestellt und es kann Hilfe angefordert werden. So ist sichergestellt, dass niemand hilflos in seiner Wohnung zurückgelassen wird, auch wenn die Angehörigen aufgrund ihrer Urlaubsreise nicht täglich vorbeischauen können.

Die Versorgung mit einem Mittagessen lässt sich ebenfalls leicht organisieren: Ein bis zwei Wochen vor der Abreise kann man mit den Angehörigen tiefgekühlte Menüs auswählen, die dann nach Hause geliefert werden. Zur gewünschten Uhrzeit muss man das jeweilige Menü nur noch in Backofen oder Mikrowelle auftauen und erwärmen.