Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 19°C
Open-Air-Kino

Robin Hood kämpft in der Abtsküche

08.07.2010 | 09:03 Uhr
Robin Hood kämpft in der Abtsküche

Heiligenhaus. Ein echter Filmklassiker wird Kinofans mit „Zurück in die Zukunft II“ am 24. August vor dem Rathaus geboten. Doch noch vor diesem „FilmSchauPlatz“-Beitrag der Filmstiftung NRW gibt es ein weiteres Open-Air-Kinoerlebnis vor Ort: Am 15. August ab 21.30 Uhr kämpft Robin Hood alias Russel Crowe in der Abtsküche für mehr Gerechtigkeit und um die Liebe seines Lebens – auf der Leinwand, versteht sich.

Der jüngste Film von Ridley Scott, der gerade die deutschen Kinos erobert hat, wird in Heiligenhaus zum Auftakt des Jugendkulturcamps „Robin Hood im Paradies“ gezeigt, mit dem sich Heiligenhaus an Ruhr 2010 beteiligt.

Die Vorführung unter freiem Himmel soll im Innenhof der Stadtwerke stattfinden (alternativ in der Feuerwehrscheune); der Eintritt ist frei. Der Veranstalter „Movie in Motion“ präsentiert „Robin Hood“ als einen von acht Filmbeiträgen beim diesjährigen „Bergischen Wanderkino“. Die Heiligenhauser Teilnahme ist eine Premiere. Die Universal Studios stellen eine englische Originalfassung des Films zur Verfügung, allerdings ohne Untertitel.

Sabine Kreimeier



Kommentare
Aus dem Ressort
Heiligenhauser Kulturchef zieht es an den Rhein
Kultur
Henrik Schulze Neuhoff verlässt zum Ende des Jahres den Heiligenhauser Kulturbetrieb. Seine Stelle muss ein Jahr vakant bleiben.
Freiwillige gehen zum Arbeiten hinaus in die Natur
Freiwilliges Ökologisches...
Schon seit 2010 bietet die Stadt Heiligenhaus im Umweltbildungszentrum zwei Plätze im Freiwilligen Ökologischen Jahr an. Am 1. August haben Torben Thiel und Kai-Lukas Bentz ihren Dienst angetreten und versehen begeistert ihren Dienst in der freien Natur.
Mehr als 800 000 Treffer zu Heiligenhaus im Internet
Serie: Digital unterwegs
Für die meisten Heiligenhauser Einrichtungen ist eine eigene Homepage inzwischen Standard. Bei manchen Museen gibt es allerdings digitalen Nachholbedarf.
Versuchsballon in den Heiligenhauser Ilpen
Bürgerverein
Pilotprojekt „Seniorengerechte Quartiersentwicklung“ soll die Lebensqualität verbessern. Wünsche und Anregungen werden gesucht. Eine Auftaktveranstaltung fand jetzt beim BV Unterilp statt.
Ernst Miesler war der Maler des Angertals
Kunst
Waldhotel zeigt einige Exponate des Landschaftsmalers. Impressionen aus Niederberg vom Beginn des 20. Jahrhunderts. Naturfreund gehörte zur Künstlervereinigung „Düsseldorfer Malkasten“.
Fotos und Videos
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg
Kalt erwischt bei 15 Grad
Bildgalerie
Heiligenhaus
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Heiligenhauser Jazz- und Blues-Weekend
Bildgalerie
Fotostrecke