Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 17°C
Heiligenhaus

Reflexartiger Ruf nach Sanktionen

21.01.2015 | 00:10 Uhr

Unfall an der Abtskücher Straße. Man konnte ja die Eieruhr danach stellen: Ein schlimmer Unfall mit Autobeteiligung passiert, und sofort kommt reflexartig der Ruf einiger Leser nach noch mehr Sanktionen für motorisierte Verkehrsteilnehmer oder gar nach einer fest installierten Blitzanlage in der Abtsküche auf.

Diesen Mitlesern kann ich nur empfehlen, sich an der Faktenlage zu orientieren. Der entsprechende Bereich der Abtskücher Straße ist eine Ausfallstraße außerhalb geschlossener Ortschaft. Anstatt 100 km/h ist hier die Geschwindigkeit seit Jahren auf 50 km/h begrenzt. Regelmäßige Kontrollen mittels Laser- und Radarmessanlage werden an verschiedenen Stellen durchgeführt. Und dies, obwohl dort eben kein Unfallschwerpunkt ist.

Bei dem jetzigen tragischen Unfall ist kein langer Bremsweg festzustellen. Der Autofahrer wird die dunkel gekleideten Senioren in der Dunkelheit einfach nicht gesehen haben. Ein Sachverständiger muss klären, ob der Unfallwagen schneller war als erlaubt, denn dies ist in keiner Weise offensichtlich. Fakt ist aber, wenn ich auch nur mit 50 km/h von einem Auto frontal voll erwischt werde, habe ich gute Chancen, nicht nur als Senior/in direkt dabei zu sterben. Da hilft auch keine Blitzanlage oder gar den Ausbau der Verkehrsinfrastruktur in Frage stellen zu wollen. Die beiden verstorbenen Senioren tun mir sehr leid. Der mit schwerem Schock ins Krankenhaus eingelieferte Audifahrer aber auch.

Autofahrer müssen stets mit plötzlich auftauchenden Hindernissen auf der Fahrbahn rechnen und ihre Fahrweise dementsprechend anpassen. In der dunklen Jahreszeit ist auch mit plötzlich auftauchenden Fußgängern auf der Fahrbahn zu rechnen (auch in dunkler Kleidung). In Deutschland wird allgemein viel zu schnell gefahren bzw. „der Autofahrer fährt schon mal etwas mehr“. Häufig wird auch einfach nur gerast.

Für viele Autofahrer haben Geschwindigkeitsbeschränkungen leider nur noch empfehlenden Charakter. Im Falle des Geblitztwerdens sind die Sanktionen lächerlich gering. Ansonsten ist im Zweifel das Verkehrsopfer selbst (mit)schuld, weil auf der Rennbahn in zu dunkler Kleidung unterwegs oder ohne Helm auf dem Kopf.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Der Blotschenball 2016
Bildgalerie
Heiligenhaus
Tanz der Elemente
Bildgalerie
Heiligenhaus
article
10258630
Reflexartiger Ruf nach Sanktionen
Reflexartiger Ruf nach Sanktionen
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/reflexartiger-ruf-nach-sanktionen-aimp-id10258630.html
2015-01-21 00:10
Heiligenhaus