Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 16°C
Sexualdelikt

Polizei sucht weiter nach maskiertem Sexualstraftäter

30.11.2011 | 10:30 Uhr
Polizei sucht weiter nach maskiertem Sexualstraftäter

Heiligenhaus.   Nachdem ein bislang unbekannter Mann am Samstagabend eine 14-Jährige überfiel und sie beinahe vergewaltigte, sucht die Kreispolizei Mettmann weiter nach Zeugen. Eine Frau will den Täter, der eine Maske aus dem Horrorfilm "Freitag der 13." trug, an der Stadtgrenze zu Essen gesehen haben.

Bislang haben sich leider nur wenige Zeugen gemeldet: Die Polizei in Mettmann fahndet weiter nach dem maskierten Sexualstraftäter, der am Samstagabend eine 14-Jähriger auf einem Fußweg an der Hauptstraße, in unmittelbarer Nähe zu einer örtlichen Schule, übefiel. Er lauerte dem Mädchen offenbar auf, dabei trug er eine Maske aus dem Horror-Film "Freitag der 13.".

Die junge Ratingerin war gegen 20 Uhr allein unterwegs, als sie plötzlich von dem Unbekannten angegriffen wurde. Er umklammerte die Schülerin und berührte sie dabei mit den Worten „Du willst das doch auch!“ mehrfach unsittlich. Weil in diesem Augenblick eine Passantin zufällig am Tatort vorbeikam, ließ der Straftäter von seinem Opfer ab und lief in Richtung Mahnmal davon. Die unbekannte Zeugin fragte das Mädchen, ob alles in Ordnung sei. Als die unverletzte 14-Jährige dies bejahte, gingen beide ihrer Wege.

Unbekannte Zeugin

Erst am Sonntagabend vertraute sich das geschockte Mädchen einer Verwandten an – die Polizei wurde eingeschaltet. Die Kripo fahndet nun nach dem unbekannten Sexualtäter, der vom Opfer wie folgt beschrieben wird: vermutlich Deutscher, etwa 1,75 Meter groß, normale Statur. Er soll neben der Maske eine schwarze Stoffhose und einen schwarzen Kapuzenpullover getragen haben. Auffällig sei sein strenger Körpergeruch gewesen.

Bislang haben die Ermittler nur wenige Hinweise erhalten. Ein Frau will den Mann - noch immer maskiert - an der Grenze zum Essener Stadtgebiet gesehen haben. Hinweise unter Tel.: 02056/93 12-61 50.

Redaktion Heiligenhaus

Kommentare
30.11.2011
15:35
Den sollte man schnellstens finden
von Xavinia | #2

Dieses Mal hat es nicht geklappt; beim nächsten Mal ist er vielleicht raffinierter.
So ein Typ muss unbedingt gefasst werden, bevor es ein nächstes...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Habig geht auf Nummer sicher
Serie „Gute Seele(n)“
Roswitha Habig gehört zu den 100 Seniorensicherheitsberatern im Kreis. Sie steht Älteren mit Rat und Tat zur Seite.
Flauschiger Nachwuchs am Heiligenhauser Stauteich
Frühling
Mit vier Jungen im Schlepptau dreht das Schwanenpaar in der Abtsküche seine Runde. Die Enten zieht es während der Brut ins Unterholz. Manche männliche...
Heiligenhauser Notunterkunft demnächst belegbar
Asylunterkunft
In diesem Monat wird es nichts mehr mit der Belegung der Notunterkunft am Sportfeld. Grund waren noch mehrere Arbeiten, die vor Einzug erledigt werden...
Gutes aus der Henkelmann-Zeit
„Das isst der Pott“
Renate Jung kocht gern Sauerkraut mit weißen Bohnen. Und kann anhanddes Gerichts vier Generationen ihrer Familiengeschichte erzählen.
Heiligenhaus beteiligt sich an Wanderwoche auf dem Steig
Neanderland
Wanderwoche auf dem Neanderland Steig vom 8. bis 14. Juni. 60 Wanderungen stehen auf dem Programm. In Heiligenhaus ist die Wald-Forscher-Station zu...
Fotos und Videos
Kinderfest im "Club"
Bildgalerie
Fröhliche Spiele im...
Das isst der Pott: Pillekuchen
Bildgalerie
Heiligenhaus
article
6115375
Polizei sucht weiter nach maskiertem Sexualstraftäter
Polizei sucht weiter nach maskiertem Sexualstraftäter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/polizei-sucht-weiter-nach-maskiertem-sexualstraftaeter-id6115375.html
2011-11-30 10:30
Sexualstraftäter,Missbrauch,Polizei,Anzeige,Zeugen,Hinweise
Heiligenhaus