Plakete als Lohn fürs Training

Das Fahrradtraining besteht aus dem praktischen Üben sowie dem theoretischen Teil im Sachunterricht und ist im Rahmen des Lehrplanes vorgesehen.


Am Ende des ersten Schuljahres üben die Schüler zum ersten Mal gemeinsam auf dem Schulhof. Jahr für Jahr erweitert sich der Aufgabenkatalog für die Kinder. So stehen Anfahren, Bremsen und Fahren um Hindernisse auf dem Programm, das mit jedem Jahr die Anforderungen erhöht. Auch die Prüfplakette für das Fahrrad bildet einen wichtigen Bestandteil des Trainings.