Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 7°C
Aus der Partnerstadt Meaux

„Mein Herz bleibt bei der Partnerschaft”

23.10.2009 | 18:22 Uhr
„Mein Herz bleibt bei der Partnerschaft”

Meaux. „Es war immer mein Bestreben, dass die Menschen die jeweils andere Stadt entdecken und sich kennen lernen”, sagt Colonel Roger Allard, der Präsident des Partnerschaftskomitees in Meaux. 2010 will er den Vorsutz abgeben.

Die Beziehungen zwischen den Städtepartnern sollten immer in direktem Kontakt der Bürger gepflegt werden, nicht bloß über die Stadtverwaltungen. Seit 30 Jahren ist Allard Mitglied im comite de jumelage (Partnerschaftskomitee) von Meaux, seit 20 Jahren als Präsident.

2010 will der 74-Jährige, der in der Normandie geboren ist und 1970 nach Meaux kam, den Vorsitz abgeben; als Nachfolger steht Laurent Guillaume (49) bereit. Wie schwer fällt ihm der selbst gewählte Generationenwechsel? „Das ist keine gute Frage”, sagt Roger Allard. „Jedes Mal, wenn ich darüber spreche, können Sie sehen, wie schwer es mir fällt.”

Die Kontakte weiter pflegen

Mit Tränen in den Augen bedankte sich der Colonel mit einem Abschiedsessen bei der Heiligenhauser Reisegruppe, die am Wochenende zur Herbstmesse nach Meaux gereist war. Und er ließ keinen Zweifel daran, dass er die Kontakte weiter pflegen wird: „Mein Herz bleibt bei der Partnerschaft!” – und bei der Bruderschaft des Brie de Meaux, die er 1991 begründete und deren Präsident er auch weiterhin bleiben wird.

Sabine Kreimeier

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Super Vision im Heiligenhauser Club
Kabarett
HG. Butzko lässt in seinem aktuellen Programm kein gutes Haar an Politik und Zeitgeschehen. Raum für Optimismus lässt er dabei nicht,
Schulen auf dem Prüfstand
Rat
Anmeldezahlen für die weiterführenden Schulen liegen auf dem Niveau der Vorjahre. Doch die Gemeindeprüfanstalt NRW rät zu Einsparungen.
Heiligenhauser Therapeuten lehren richtig sprechen
Tag der Sprachtherapie
Sprachtherapeutin Elisabeth Kempe praktiziert seit einem halben Jahr im Ärztehaus am Südring. Hilfe brauchen kleine und erwachsene Patienten.
Erste Sonnenstrahlen locken in Heiligenhaus Falter
Natur
Der lange Winter hat sie viel Energie gekostet. Um fliegen zu können, benötigen sie jetzt dringend Kraftstoff in Form von Nektar.
Integration ist für Heiligenhauser Firma Alltag
Aus den Betrieben
Wenn Betriebe keine Schwerbehinderte beschäftigen, müssen sie eine Ausgleichsabgabe zahlen. Das ist beim Traditionsbetrieb Fuhr nicht nötig, hier...
Fotos und Videos
Krachmacherumzug in Hetterscheid
Bildgalerie
Karneval
Rathaussturm
Bildgalerie
Karneval
Die Alte Schul-Kastanie
Bildgalerie
Schulkastanie
Pfarrkarneval des Männerballetts
Bildgalerie
Atemlos – närrisch
article
41203
„Mein Herz bleibt bei der Partnerschaft”
„Mein Herz bleibt bei der Partnerschaft”
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/mein-herz-bleibt-bei-der-partnerschaft-id41203.html
2009-10-23 18:22
Heiligenhaus