Liederabend zu August Bungert im OSLM

Hösel..  Am morgigen Sonntag, 1. Februar, gibt es im Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71, in Ratingen Hösel einen Liederabend zu Ehren des 100. Todestages des Mülheimer Komponisten August Bungert. Es ist das elfte Konzert der Reihe „Folkwang-Konzerte im Oberschlesischen Landesmuseum“.

Die Studierenden des Studiengangs Gesang und Musiktheater übernehmen die musikalische Gestaltung des Abends. Die Konzeption macht Dominikus Burghardt, der sich außerdem ans Klavier setzte.

Der Schwerpunkt liegt auf dem romantischen Liedgut August Bungerts. Die Texte stammen unter anderem von Carmen Sylva (Königin Elisabeth von Rumänien und Prinzessin zu Wied), Heinrich Heine, Emanuel Geibel, Theodor Storm und Thomas Moore.

Ganz in der Nähe, nämlich in Mülheim, wurde der Komponist und Dichter 1845 geboren. Eine wichtige Station seines Lebens war Italien. Dort lernte er unteranderem Friedrich Nietzsche und Giuseppe Verdi kennen. Die Karten für das elfte Volkwang Konzert kosten regulär 10 Euro und ermäßigt fünf Euro. Interessierte können Tickets unter 0201-4903-231 oder karten@folkwang-uni.de sowie an der Abendkasse bekommen.