Lebenshilfe bastelt Orden für den närrischen Nachmittag

Die Herstellung der Karnevalsorden, die beim närrischen bunten Nachmittag der Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann an die Prinzenpaare und alle Beteiligten überreicht werden, sind das Ergebnis einer Bastelaktion im Wohnheim der Lebenshilfe in Heiligenhaus.

Seit drei Jahren engagiert sich Jenny Jung jeden Donnerstag ab 17.30 Uhr im Wohnheim Heilgenhaus ehrenamtlich. „Die Bewohner sind mir schon richtig ans Herz gewachsen“, so Jung. „Früher war ich jeden Abend bei meiner Omi im Altersheim. Als sie gestorben ist, wusste ich nichts mit mir anzufangen. Nur Sport und Freunde treffen waren nicht der richtige Ausgleich zu meiner Arbeit als Werbekauffrau.“ Auf die Frage wie sie denn auf die Lebenshilfe kam, erzählt Jung: „Mein Mann ist beim SV Hösel und jedes Jahr wird ein Freundschaftsspiel mit der Lebenshilfe ausgerichtet. Ich habe dann den Heimleiter Jörg Dornieden angerufen und wurde direkt eingeladen, die Bewohner kennenzulernen. Nach ein paar Wochen in den Gruppen und einigen Spielstunden, wollte ich gerne eine Bastelgruppe ins Leben rufen. Seitdem wird donnerstags kreativ gebastelt.“