Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 14°C
Polizeikontrolle

Ladung schlecht gesichert

11.03.2010 | 17:56 Uhr
Ladung schlecht gesichert

Heiligenhaus. Schlecht gesichert hatte ein Heiligenhauser Lkw-Fahrer seine Ladung, mit der er am Donnerstagmorgen (11. März) durch die Stadt kutschierte – deshalb stoppte die Polizei den 45-Jährigen gegen 8.20 Uhr.

Auf dem Anhänger der Zugmaschine hatte der Fahrer Baumstämme geladen. Bei der Kontrolle stellte die Polizei fest, dass diese nur unzureichend durch die seitlichen Haltestangen gesichert waren. Außerdem hatte der Fahrer lediglich einen, obendrein noch lose sitzenden Gurt zur Sicherung der Ladung benutzt. Die Ordnungswidrigkeit wurde zur Anzeige gebracht; auf das Wiegen des Anhängers wurde verzichtet, da der Fahrer bei der Kontrolle bereits sein Ziel erreicht hatte.

Redaktion Heiligenhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
Die Hauptstraße ist das Zentrum der kurzen Wege
Die gute Nachricht
WAZ-Serie „Die gute Nachricht“ kümmert sich heute um das Stück der Hauptstraße zwischen Rathaus und Kirchplatz. Es ist das Zentrum der kurzen Wege – im Zickzackkurs kann man alle Besorgungen erledigen und anschließend bei einer Tasse Kaffee entspannen.
Arnd Federspiel im Erzählcafé der VHS Heiligenhaus
VHS
Aufgewachsen ist der Essener Krimiautor und Schauspieler in Heiligenhaus. Am 28. September steht er Moderator Peter Ihle Rede und Antwort über seinen Werdegang. Aktuell zu sehen ist Federspiel in „Total abgedreht“ auf der Bühne im Theater Courage.
Unbekannter kippt Diesel-Ölgemisch in das Kanalnetz
Polizei
Noch an Ort und Stelle nahm die Polizei am Donnerstag Nachmittag die Ermittlungen gegen einen unbekannten Autofahrer auf, der nach Aussagen von Zeugen einen großen Kanister mit rund 40 Litern eines Diesel-Ölgemischs an der Tankstelle bei Real in Hetterscheidt in das Kanalnetz gekippt hatte.
Realschule Heiligenhaus ehrt ihre kreativen Köpfe
Logo-Wettbewerb
Die drei Gewinnerinnen strahlten mit der Sonne um die Wette: Am Donnerstag zeichnete die Realschule Heiligenhaus Betül Bayro, Carolin Martin und Nelly Lommel aus, die den Logo-Wettbewerb gewonnen haben, den die Schule zu ihrem 50-jährigen Jubiläum als Unesco-Projektschule ausgeschrieben hatte.
Rewe Wacket an der Hauptstraße schließt in zwei Jahren
Einzelhandel
Spätestens, wenn Kaufland auf dem Kiekert-Gelände öffnet, soll Schluss sein. Damit endet eine Ära an der Hauptstraße, wo es an gleicher Stelle über 50 Jahre lang ein Lebensmittelgeschäft gab. Bernd Wacket hat noch ein paar Pläne, die WAZ sprach mit ihm.
Fotos und Videos
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg
Kalt erwischt bei 15 Grad
Bildgalerie
Heiligenhaus
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Heiligenhauser Jazz- und Blues-Weekend
Bildgalerie
Fotostrecke