Kunstlieder beim Sonntagskonzert des Kulturkreises

Ratingen..  Den Auftakt zu den Sonntagskonzerten des Kulturkreises Hösel im neuen Jahr gestaltet am Sonntag, 25. Januar, um 17:Uhr das Trio Kramer-Palm-Heiß, Preisträger des Deutschen Musikrates. Das Ensemble stellte für sein Gastspiel im Haus Oberschlesien, Bahnhofstraße 71, ein interessantes Programm zusammen mit Werken von Brahms, Schumann, Britten und Previn.

Die junge Mezzosopranistin Neele Kramer singt als Ensemblemitglied am Theater für Niedersachsen in Hildesheim. Ihre Ausbildung ergänzten Meisterkurse renommierter Künstler wie Matthias Goerne und Christoph Eschenbach. Der 21-jährige Cellist Jonas Palm studiert am Mozarteum in Salzburg.Der mehrfache Preisträger diverser Wettbewerbe spielt ein 260 Jahre altes Cello von Paolo Antonio Testore. Pianist Philipp Heiß aus Augsburg war als Schüler mehrfach Preisträger beim Bundeswettbewerb Jugend musiziert. 2001 spielte er an der Seite von Isabelle Huppert die Rolle des Fritz im Film „Die Klavierspielerin“ nach dem Roman von Elfriede Jelinek.