Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 9°C
Alte Postkarten

Klingende Last

27.09.2012 | 11:00 Uhr
Klingende Last
Menschenmassen an der Hauptstraße: Beinahe die ganze Stadt wollte einen Blick auf die neuen Glocken erhaschen. Foto: Rieck

Heiligenhaus.   Ansichtskarten erzählen Ortsgeschichte. Neue Glocken für die Stadt.

Menschenmassen umringen einen Pferdewagen. Was hier nach einem Spektakel aussieht, ist die Anlieferung der neuen Stahlglocken für die reformierte und die katholische Kirche. Diese Postkarte aus dem Jahr 1923 zeigt den Blick auf das Geschehen von Höhe des Hauses Hauptstraße 145. Die Pferdefuhrwerke schleppen ihre schwere Last Richtung Rathausplatz.

Im ersten Weltkrieg müssen die Gemeinden ihre Bronzeglocken abgeben. „Sie wurden eingeschmolzen, weil man das Metall für Rüstungszwecke benötigte“, erklärt Stadtarchivar Hartmut Nolte. Da die neuen Stahlglocken für die beiden Heiligenhauser Kirchen bei der gleichen Gießerei bestellt werden, erfolgt die Lieferung im Doppelpack – oder besser Fünferpack. Denn die reformierte Kirche ordert drei neuen Glocken, die katholische zwei. Mit dem Zug geht es von der Gießerei im Weimarer Land nach Wuppertal-Elberfeld. Dort warten bereits die Fuhrwerke, die die klingende Last nach Heiligenhaus bringen. Dort ertönen die neuen Glocken in der katholischen Kirche erstmals am Pfingstsonntag des Jahres 1923.

Wer anhand dieser und anderer Ansichtskarten eine kleine Reise in die Heiligenhauser Geschichte machen möchte, kann dem Stadtarchiv einen Besuch abstatten.

Hannah Blazejewski



Kommentare
Aus dem Ressort
Keine neue Straße nötig
Verkehr
Verkehrsgutachten: Ampeln sollen nach Eröffnung der A44 Verkehr an Knotenpunkten der Ratinger Straße regeln
Frischzellenkur für die Sachbücher der Heiligenhauser Bücherei
Stadtbücherei
1600 Euro aus dem PS-Sparen kamen dem Freundeskreis der Stadtbücherei zugute. Der hat neue Sachbücher gekauft, die nun zur Ausleihe bereit liegen.
Menschen mit Gemeinschaftssinn gesucht
Serie: Ehrenamt
Der Freundeskreis für körperbehinderte Erwachsene und Jugendliche sucht ehrenamtliche Helfer, die an der Bewältigung der vielen Aufgaben mitarbeiten.
Neue Nutzung für Industriebrachen in Heiligenhaus
Stadtentwicklung
SPD-Fraktion möchte Umsetzung noch aktiver unterstützen. Stadt soll sich am Angebotsverfahren Flächenpool NRW beteiligen. Kommune und Eigentümer entwickeln neue Perspektiven individuell für den jeweiligen Brachflächenstandort.
Große Werke und große Gefühle in der Dorfkirche Isenbügel
Musik
Das Duo Tacume brachte mit Flügel und Cello bitter-süßen Schmerz in die Dorfkirche Isenbügel in Heiligenhaus, schmunzelnde Zwischentöne und herbstlichen Sturm.
Fotos und Videos
Johannes der Täufer
Bildgalerie
Musical
Woooozy Creativ Party
Bildgalerie
Handel
Oktober- und Herbstfest
Bildgalerie
Heimatmuseum