Kerstin Griese lädt ein zum Forum Ehrenamt

Heiligenhaus/Ratingen..  Das Forum Ehrenamt für Niederberg und Ratingen trifft sich am kommenden Samstag, 21. Februar, um 16 Uhr im Club, Hülsbecker Straße 16.

Thema des Tages sind die aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen und die Chancen für das Ehrenamt. Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, welche Rolle den Wohlfahrtsverbänden und Sozialinitiativen zukommt und welche Möglichkeiten das Ehrenamt hat.

Das Forum Ehrenamt wurde vor sieben Jahren von der SPD-Bundestagsabgeordneten Kerstin Griese ins Leben gerufen. An dessen Veranstaltungen in Berlin und im Heiligenhauser Club haben inzwischen an die 400 freiwillig engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Ratingen und der niederbergischen Region teilgenommen. Diese Vernetzung des Ehrenamtes ist für das soziale Engagement vor Ort einzigartig.

Eingeladen sind alle, die sich in sozialen Initiativen, in Schulen und Kitas, der Kultur, in Kirchen, der Politik, in Umweltverbänden, im Sportverein, im Freiwilligen Sozialen Jahr, dem Bundesfreiwilligendienst oder an anderer Stelle für mehr Solidarität in der Gesellschaft engagieren. Der Eintritt ist frei.