Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 14°C
Heiligenhaus

Kegeln hält die 102-jährige Wilhelmine Reuber fit

22.01.2015 | 00:12 Uhr

Herzliche Glückwünsche gehen an Wilhelmine Reuber, die am heutigen Donnerstag 102 Jahre alt wird. Sie fühlt sich noch sehr gut, betont Reuber: „Ich finde mein Alter sehr schön. Es ist viel wert, so viele Jahre erleben zu dürfen, besonders wenn es einem immer noch so gut geht. Ich fühle mich sehr wohl und habe keinerlei Schmerzen.“

Geboren und aufgewachsen ist die Jubilarin in Essen-Werden, zusammen mit vier Geschwistern. „Ich hatte eine sehr schöne Kindheit. Wir waren immer zu fünft, haben uns aber trotzdem immer gut verstanden“, erzählt sie. Früher stand Sport sehr häufig auf ihrem Tagesplan: „Ich habe es geliebt, Sport zu machen. Vor allem Leichtathletik war meine große Leidenschaft. Aber auch heute bin ich beim Kegeln und bei Gymnastik noch aktiv.“ Sie war viele Jahre lang mit ihrem Mann Theodor verheiratet, von dem sie nur gute Dinge erzählt.

Sie hat in Essen-Werden in einem Feintuchwerk gearbeitet und „war immer sehr fleißig“, wie sie selber sagt.

Seit einiger Zeit wohnt Wilhelmine Reuber im Altenwohnheim Domizil, ihre Familie besucht sie häufig: „Meine Tochter und Enkel sind immer für mich da, das ist sehr schön für mich.“

An ihrem Geburtstag werden die Verwandten mit Kaffee und Kuchen zu Besuch kommen und den Geburtstag ihrer Oma beziehungsweise der Mutter feiern. Auch der stellvertretende Bürgermeister Heinz-Peter Schreven wird Glückwünsche der Stadt überbringen.

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
Der Blotschenball 2016
Bildgalerie
Heiligenhaus
Tanz der Elemente
Bildgalerie
Heiligenhaus
article
10262025
Kegeln hält die 102-jährige Wilhelmine Reuber fit
Kegeln hält die 102-jährige Wilhelmine Reuber fit
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/kegeln-haelt-die-102-jaehrige-wilhelmine-reuber-fit-aimp-id10262025.html
2015-01-22 00:12
Heiligenhaus