In gut sieben Monaten zum ersten Deutsch-Zertifikat

Alle vier Monate starten bei der Volkshochschule Anfängerkurse Deutsch, die in gut sieben Monaten zum „Zertifikat B 1 – Deutschtest für Zuwanderer“ (DTZ) führen. Wer sich einbürgern lassen möchte oder eine Niederlassungs-Erlaubnis braucht, der sollte diese B 1-Prüfung ablegen. Diesen standardisierten Test können die Teilnehmer direkt bei der VHS ablegen. Das nächsthöhere Niveau B 2 entspricht den Zertifikaten der Goethe-Institute.

Zuwanderer, die ihrem Ehepartner aus dem Ausland folgen, müssen Deutsch-Kenntnisse auf „A1“- Niveau nachweisen. Auch diese individuellen Prüfungen übernimmt die Volkshochschule. Infos online auf www.vhs-vh.de