In froher Runde einige Lieder angestimmt

Heiligenhaus..  Traditionsgemäß fand am letzten April-Wochenende der Wandertag der Frohsinn-Familie statt. Die Strecke führte die fast 60 Mitglieder und Freunde des ältesten Heiligenhauser Gesangvereins über den Panoramaradweg von Heiligenhaus in Richtung Velbert.

Bevor es weiter durch die wunderbare niederbergische Landschaft Richtung Abtsküche ging, konnten sich die Wanderer kurz hinter dem denkmalgeschützten Gellenkothen an einer eingerichteten Raststation stärken. Ein Voraustrupp hatte Tische und Bänke aufgebaut, so dass sich die Teilnehmer bei Kaltgetränken, Kaffee und Berliner Ballen für den weiteren Weg stärken konnten. Selbstverständlich bekamen auch die mitgewanderten Hunde ihr Leckerchen.

Ziel war der Innenhof der Stadtwerke, wo der Grill bereits aufgebaut stand. Sofort wurden nun in froher Runde einige Lieder angestimmt, wobei das Männerensemble Frohsinn vom Vize-Chorleiter Michael Rothe dirigiert wurde. Es dauerte nicht lange und die „Ladies“, das Frauenensemble der Vokalen Holding Frohsinn, sang kräftig mit.

Bei leckerem Grillgut, gut gekühlten Getränken und spontan angestimmten Liedern verbrachte die Frohsinn-Familie noch einige schöne Stunden.