Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 12°C
Heiligenhaus

Hoher Ausländeranteil

08.08.2008 | 17:45 Uhr

Die Oberilp entstand zwischen Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre. Heute leben hier knapp 2500 Einwohner, wobei circa zwei Drittel der Oberilper Mitbürger mit Migrationshintergrund sind. ...

... Wie auch in der Unterilp stand auf dem Gebiet der heutigen Oberilp ursprünglich ein Bauernhof, der ausschlagegebend war für die Namensgebung des Stadtteils. Warum aber schon der Bauernhof Oberilp hieß, weiß Thomas Langmesser: "'Ilp' nannte man früher das kleine fließende Gewässer zwischen Ober- und Unterilp", erklärt er. (Daher kommt auch der Name 'Elbe'). "Das Gebiet, dass oberhalb des kleinen Baches lag, wurde Oberilp, das was unterhalb des Baches lag, Unterilp genannt." Aufgrund einer Mine, die zwischen beiden Höfen gebaut wurde, musste das schmale Rinnsal jedoch versiegt werden. sensi

Kommentare
10.08.2008
10:49
Hoher Ausländeranteil
von Ilper | #1

Sehr interessant, aber leider etwas kurz. Da könnte man doch viel mehr Interessantes schreiben!

Funktionen
Fotos und Videos
Mitsommerfest in der VHS
Bildgalerie
Heiligenhaus
500 Jahre Reinheitsgebot
Bildgalerie
Braukunst
Musik liegt in der Luft
Bildgalerie
Heiligenhaus
article
1374605
Hoher Ausländeranteil
Hoher Ausländeranteil
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/hoher-auslaenderanteil-id1374605.html
2008-08-08 17:45
Heiligenhaus