Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 20°C
Heiligenhaus

Hoher Ausländeranteil

08.08.2008 | 17:45 Uhr

Die Oberilp entstand zwischen Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre. Heute leben hier knapp 2500 Einwohner, wobei circa zwei Drittel der Oberilper Mitbürger mit Migrationshintergrund sind. ...

... Wie auch in der Unterilp stand auf dem Gebiet der heutigen Oberilp ursprünglich ein Bauernhof, der ausschlagegebend war für die Namensgebung des Stadtteils. Warum aber schon der Bauernhof Oberilp hieß, weiß Thomas Langmesser: "'Ilp' nannte man früher das kleine fließende Gewässer zwischen Ober- und Unterilp", erklärt er. (Daher kommt auch der Name 'Elbe'). "Das Gebiet, dass oberhalb des kleinen Baches lag, wurde Oberilp, das was unterhalb des Baches lag, Unterilp genannt." Aufgrund einer Mine, die zwischen beiden Höfen gebaut wurde, musste das schmale Rinnsal jedoch versiegt werden. sensi


Kommentare
10.08.2008
10:49
Hoher Ausländeranteil
von Ilper | #1

Sehr interessant, aber leider etwas kurz. Da könnte man doch viel mehr Interessantes schreiben!

Aus dem Ressort
Wetterunabhängiges Training beim Heiligenhauser TC Blau-Weiss
Vereine
Der TC Blau-Weiss bekommt in den Sommerferien eine Traglufthalle. Das Projekt zog sich fünf Jahre hin – unter anderem aufgrund von Klagen aus der Nachbarschaft. Spielbetrieb ist ab Oktober geplant.
So wird Heiligenhauser Stadtgeschichte geschrieben
Geschichte
Hartmut Nolte entscheidet was im Archiv landet – und was in der Tonne. Dokumente geben Aufschluss über Bevölkerungsentwicklung und Wahlergebnisse. Fotos sind Augenzeugen aus Papier.
Meilenstein für eine attraktive Heiligenhauser Innenstadt
Leserbeirat schreibt
WAZ-Leserbeirat Achim Luthe hat die Entstehung der Westfalenstraße recherchiert. In seinem Beitrag beschreibt er, warum die Trassenführung so manchen kleinen Schlenker aufweist.
Freibäder im Ruhrgebiet ziehen durchwachsene Halbzeitbilanz
Freibäder
Bis jetzt war der Sommer durchwachsen. Es gab einige sonnige und warme Tage, demgegenüber stehen die starken Unwetter in diesem Jahr. Mit Halbzeit der Sommerferien haben auch die meisten Freibäder zur Zeit Bergfest. Doch wie das Wetter, waren die Besucherzahlen in dieser Saison meist durchwachsen.
Spielplatz in Heiligenhaus völlig verwahrlost
WAZ-Ankreideaktion
WAZ-Ankreideaktion: Der städtische Spielplatz „Theodor-Heuss-Weg“ befindet sich in desolatem Zustand. Technische Betriebe wollen sich dem Problem schnell annehmen.
Fotos und Videos
Die Haaner Felsenquelle
Bildgalerie
Regionales aus der...
Bäume wurden gesprengt
Bildgalerie
Bumm