Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 13°C
Heiligenhaus

Hoher Ausländeranteil

08.08.2008 | 17:45 Uhr

Die Oberilp entstand zwischen Ende der 60er und Anfang der 70er Jahre. Heute leben hier knapp 2500 Einwohner, wobei circa zwei Drittel der Oberilper Mitbürger mit Migrationshintergrund sind. ...

... Wie auch in der Unterilp stand auf dem Gebiet der heutigen Oberilp ursprünglich ein Bauernhof, der ausschlagegebend war für die Namensgebung des Stadtteils. Warum aber schon der Bauernhof Oberilp hieß, weiß Thomas Langmesser: "'Ilp' nannte man früher das kleine fließende Gewässer zwischen Ober- und Unterilp", erklärt er. (Daher kommt auch der Name 'Elbe'). "Das Gebiet, dass oberhalb des kleinen Baches lag, wurde Oberilp, das was unterhalb des Baches lag, Unterilp genannt." Aufgrund einer Mine, die zwischen beiden Höfen gebaut wurde, musste das schmale Rinnsal jedoch versiegt werden. sensi



Kommentare
10.08.2008
10:49
Hoher Ausländeranteil
von Ilper | #1

Sehr interessant, aber leider etwas kurz. Da könnte man doch viel mehr Interessantes schreiben!

Aus dem Ressort
In Heiligenhaus gibt’s an der Leine schon mal Ärger
Serie: „Reporter mit der...
Unser Reporter mit der kalten Schnauze erklärt in dieser Folge unserer Serie zum Thema Hundeerziehung, wieso Vierbeiner an der Leine anders sind als ohne.
Überführung stinkt und steht oft unter Wasser
Ärgernisse
„Es passiert häufig nach starken Regenfällen, dass Wasser in der Unterführung steht“, bemängelt Elisabeth Müller-Witt. Die Bahnverantwortlichen versprechen, dies zukünftig besser im Blick zu haben. Regelmäßig würde man hingegen den Bahnhof reinigen, aber gegen Vandalen oder Wildpinkler könne man...
Feuerwehrmann in Heiligenhaus verletzt
Feuerwehr
Chemische Reaktion im Keller. Falschparker behinderten die Anfahrt zum Gebäude.
Künstler war anwesend - Jürgen Becker gastiert in Heiligenhaus
Kultur
Der Kabarettist Jürgen Becker nimmt die Zuschauer mit auf einen Ausflug durch die europäische Kunstgeschichte mit röhrendem Hirsch und Popoklatsche für das liebe Jesuskind
Mit Sturmholz kann die Stadt Heiligenhaus kaum Kasse machen
WAZ pflanzt Bäume
Im Gegenteil: Die Qualität des Holzes leidet, das Entfernen der Bäume wird schwieriger und gefährlicher und verteuert sich deshalb. Verkauft wird das Holz aber trotzdem, vor allem Dingen an Privatleute mit Kamin oder Ofen. Die Preise sind maßvoll, versichert Förster Johannsen.
Fotos und Videos
Oldtimer-Ruhr-Ralleye
Bildgalerie
Lions Club Velbert...
Tag der Offenen Tür
Bildgalerie
Klinikum Niederberg
Kalt erwischt bei 15 Grad
Bildgalerie
Heiligenhaus
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft