Hänsel und Gretel naschen im Club

Das Tournee-Ensemble des Niederrhein Theaters gastiert am Sonntag, 22. Februar, um 15 Uhr mit dem Grimmschen Märchen „Hänsel und Gretel“ im Club. Die Aufführung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet.

Eine schwere Hungersnot bedroht die Familie eines armen Holzfällers. Er kann das tägliche Brot für seine Familie nicht mehr verdienen und lässt sich deshalb von seiner Frau überreden, die beiden Kinder Hänsel und Gretel im Wald auszusetzen.

Der erste Versuch misslingt, weil Hänsel das Gespräch seiner Eltern belauscht und unterwegs weiße Kieselsteine verstreut, so dass die Geschwister später leicht den Weg nach Hause finden. Der Vater freut sich sehr, doch seine Frau überredet ihn, es erneut zu tun. Dieses Mal finden die Kinder nicht den Weg nach Hause zurück und entdecken stattdessen im Wald ein Haus , das ganz aus Brot, Kuchen und Zuckerwerk gebaut ist. Und das ist erst der Anfang der spannenden Geschichte.

Im Anschluss an das Märchen-Spiel gibt es Gelegenheit, im Club-Café bei Kaffee, Kakao und frischen Waffeln gemütlich beisammen zu sein. Der Eintritt kostet im Vorverkauf für Kinder 5 Euro, für Erwachsene 7 Euro – an der Tageskasse jeweils ein Euro mehr.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE