Für Calisthenics

Sechs Sportgeräte für Calisthenics reihen sich auf dem Bahnsteig: Der Schwebesitztrainer stärkt die Rücken- und Bauchmuskulatur. Die Sprossenwand für Klimmzüge trainiert Arm-, Schulter- und Bauchmuskulatur. Dank des Liegestütztrainers muss sich niemand naselang auf den blauen Tartan drücken für die Armkraft. Der Barrenholmtrainer kräftigt Arm- und Schultergürtelmuskulatur. Vielseitig nutzbar der Hangelsprossentrainer: für Finger-, Hand- und Armmuskeln, aber auch für Bauch- und Rückenmuskulatur.


Ein großes Plus aus Sicht der Stadt: die hochwertigen Geräte sind kaum auf Wartung angewiesen, weil sie – bis auf die Kletterstangen und Ringe – ohne bewegliche Teile auskommen. Eine „regelmäßige Sichtung“ der Fitness-Station wird’s aber geben.