Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 14°C
Heiligenhaus

Flatrate

27.06.2008 | 16:55 Uhr

IN FORM GEBRACHT Der Anrufer gab sich gut gelaunt. "Ich möchte Sie über unsere neuen Flatrate-Angebote informieren." Normalerweise hätte Karsten eingehängt. Aber der Mann arbeitete für Karstens Handyfirma. Vielleicht hatte er ja ein gutes Angebot.

Flatrate, schön und gut. Aber das war Karsten keine 100 Euro im Monat wert. Er kommt ohnehin mit seinen Inklusivminuten aus. Um den Anrufer abzuwimmeln, bat Karsten: "Schicken Sie mir die Informationen per Mail. Ich schaue mir das dann an." Sein Gegenüber stimmte zu. Statt einer Mail kam aber ein Brief. "Wunschgemäß haben wir Ihren Tarif umgestellt." Karsten sollte ab sofort für die Flatrate zahlen.

Das war wirklich unglaublich, denn Karsten hatte einer Vertragsänderung nicht zugestimmt. Er schickte sofort eine E-Mail, und die Firma entschuldigte sich. Angeblich war alles "ein Versehen". Karsten wundert sich nur, dass es einem Kollegen vor wenigen Tagen genauso ging. ter



Kommentare
Aus dem Ressort
Platz für neue Gewerbesteuerzahler an der Humboldtstraße
Wirtschaft
An der Humboldtstraße in Heiligenhaus stehen 15 000 Quadratmeter Fläche für Firmen bereit. Für ein Grundstück gibt es schon einen Käufer, für den Rest Interessenten.
MdB Peter Beyer: „Das ist de facto ein Fracking-Verbot“
Besuch aus Berlin
Peter Beyer (CDU), MdB, besucht am Dienstag Nachmittag die Fracking-Gegnerin Angelika Binkowski-Nimmert in Heiligenhaus. Die Vorsitzende der AG Heiligenhauser Bürgervereine und Siedlergemeinschaften (AHBS) hatte der Bundeskanzlerin einen Brief geschrieben. Beyer brachte Botschaften aus Berlin mit.
Stadt Heiligenhaus verspricht: Gestrüpp verschwindet heute
WAZ-Ankreideaktion
Die Technischen Betriebe wollen noch am Mittwoch Morgen den Ampelknopf an der Höseler Straße wieder freilegen. WAZ-Leser Andreas Hildebrandt, seine Frau Anja und Sohn Luca machen im Rahmen der WAZ-Ankreideaktion auf den Gefahrenpunkt aufmerksam.
Planer stellen den Heiligenhauser das Linderfeldquartier vor
Bauprojekt
Im Dezember vergangenen Jahres hat der Projektentwickler vom Rat der Stadt Heiligenhaus den Zuschlag für das Neubauprojekt in der Stadtmitte zwischen Haupt- und Linderfeldstraße bekommen. Am Donnerstag wird er es Interessierten im Ratskeller präsentieren.
Ausstellung betrachtet Ersten Weltkrieg durch die Linse
Fotoausstellung
In einer Sonderausstellung zeigt das Stadtarchiv im Rathaus-Altbau Fotografien aus dem Ersten Weltkrieg. Zahlreiche Fotos zeigen auch Heiligenhauser Schicksale.
Fotos und Videos
Heiligenhaus von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Heiligenhauser Jazz- und Blues-Weekend
Bildgalerie
Fotostrecke