Elf Kindergärten, einer ist inklusiv

Als Träger der ev. Kindertagesstätten – also der „Arche“ an der Hülsbecker Straße und „Unterm Himmelszelt“ an der Rhönstraße – firmiert das Ev. Verwaltungsamt im Kirchenkreis Niederberg.


Insgesamt elf Kindergärten gibt’s in Heiligenhaus. Drei sind in städtischer Trägerschaft, vier unterhält die katholische Kirche, die damit der größte Träger ist, und einen die Arbeiterwohlfahrt im Familienzentrum Heide. Zudem gibt’s noch den inklusiven Kindergarten „Kleine Robbeninsel“.